30 Rock im März neu bei Watchever

30 Rock kommt zu Watchever

Staffel 1-4 noch im März online

Cast von 30 Rock mit (v.l.n.r.) Jane Krakowski as Jenna Maroney, Tracy Morgan als Tracy Jordan, Tina Fey als Liz Lemon, Alec Baldwin als Jack Donaghy und Jack McBrayer als Kenneth Parcell ©NBC

Cast von 30 Rock mit (v.l.n.r.) Jane Krakowski as Jenna Maroney, Tracy Morgan als Tracy Jordan, Tina Fey als Liz Lemon, Alec Baldwin als Jack Donaghy und Jack McBrayer als Kenneth Parcell ©NBC

Mit 30 Rock von NBC, aus der Feder der begnadeten Tina Fey, hat Watchever eine der besten und innovativsten Comedy-Shows der letzten Jahre an Land gezogen. Die satirische Serie 30 Rock spielt hinter den Kulissen der fiktiven NBC-Varieté-Sendung „The Girlie Show“, die von ihrem Aufbau in etwa „Saturday Night Live“ entspricht. Produziert wird diese Sendung im GE Building (30 Rockefeller Plaza), woher sich der Name 30 Rock ableitet. In der ersten Folge wird die Sendung in „Tracy Jordan Show“ umbenannt. Das Autorenteam wird von der alleinstehenden Mittdreißigerin Liz Lemon (Tina Fey) angeführt. Ihr neuer Vorgesetzter, Jack Donaghy (Alec Baldwin), versucht das Programm zu beeinflussen und engagiert unter anderem den extrovertierten Filmstar Tracy Jordan (Tracy Morgan), der zur neuen Hauptfigur der Sendung wird, welche fortan „TGS with Tracy Jordan“ heißt.

Trailer ©NBC ©ZDFneo ©youtube

Im Unterschied zu herkömmlichen Sitcoms ist 30 Rock sehr aufwändig produziert und intelligent gescriptet. Die Handlung ist sehr temporeich und wird mit einer Fülle an inhaltlichen und optischen Details umgesetzt, die in dieser Form in Comedy-Serien vorher nicht üblich waren. 

Emmy Award-Gewinnerin Tina Fey ist Autorin und Produzentin der Comedy-Serie „30 Rock“ und spielt zugleich die Hauptrolle der Liz Lemon. Das Leben von Liz Lemon wird auf den Kopf gestellt, als ihr neuer Vorgesetzter Jack Donaghy (Alec Baldwin) die „Girlie Show“ übernimmt und Liz dazu bringt, den unberechenbaren Filmstar Tracy Jordan (Tracy Morgan) zu engagieren. Doch gleichzeitig muss sie den außergewöhnlichen Ansprüchen ihrer Darstellerriege und Crew gerecht werden – in einer halben Stunde, die an Chaos und Hektik kaum zu überbieten ist! Mit von der Partie sind Jane Krakowski (Ally McBeal) als durchgeknallter weiblicher Comedian, Scott Adsit (Kicking and Screaming) als Produzent der Comedy-Show, Jack McBrayer (Arrested Development) als der stets eifrige Page und die unglaublich wandlungsfähige Rachel Dratch (Saturday Night Live) in verschiedenen Gastrollen. Hinzu kommen eine Fülle prominenter Gaststars, die teilweise sich selbst spielen. 

Schreibe einen Kommentar