Best of Béla Réthy Sprüche WM 2014

Hier die bis dato besten Béla Réthy Sprüche bei der WM 2014

Béla Réthy - WM Livereporter ©ZDF und Kerstin Bänsch

Béla Réthy – WM Livereporter
©ZDF und Kerstin Bänsch

Béla Réthy Sprüche begleiten den geneigten ZDF-Zuschauer nun schon durch die gesamte Vorrunde der WM 2014 in Brasilien. Der Meister der sinnlosen Phrase, der Hohepriester des nutzlosen Gelabers, Béla Réthy, erfreut die Zuschauer ein ums andere Mal mit seinen gehaltlosen Worthülsen. 

Béla Réthy Sprüche sind allerdings von so hohem Unterhaltungswert, dass man die besten unbedingt für die Nachwelt aufzeichnen sollte. Manche erhellen sich dem Leser oder Hörer auch erst nach dem dritten Lesen und entfalten dann ihre ganze komödiantische Sinnlosigkeit. 

Béla Réthy Sprüche sind geeignet, die Luft geselliger Zusammenkünfte jedweder Art mit sinnloser Heiterkeit zu erfüllen, darum nun hier die Top Ten der bisher besten Béla Réthy Sprüche bei der Fußball WM 2014 – und da es um Béla Réthy geht, der jeden erkennbaren Irrtum zu sicheren Behauptung erheben kann, besteht die Top 10 Liste schon mal gleich aus 11 Sprüchen. Erweiterungen werden sicher folgen, der Meister der Live-Reportage bleibt ja weiterhin an Bord.

Top Ten der besten Béla Réthy Sprüche (Stand 21.Juni 2013)

„Hier treffen körperlich zwei Welten aufeinander.“

„Sie waren im engeren Außenseiterkreis gehandelt.“

„Jetzt wird Drogba eingewechselt, extra noch vor dem Freistoß. Wegen seiner Kopfballstärke… Defensiv!“

„Hernandez – Chicharito. Das heißt kleine Erbse. Sein Vater hieß auch Erbse. Wegen seiner grünen Augen.“

„Brasilien verfolgt das Turnier mehrheitlich vorm TV.“

 „Frankreich, diese auch moralisch neu zusammengestellte Mannschaft.“

„Irgendwelche Aktivitäten Richtung Eigentor wird es kaum geben.“

 „Die Brasilianer fassen sich schon im Spielertunnel gegenseitig an.“

„Das erspart natürlich Diskussionen, die dann hinterher trotzdem stattfinden.“

„Eine völlige neue Technik mit weißer Farbe wird der Abstand der Mauer ausgemessen – nachher ist der Rasen wieder grün.“

„Stipe Pletikosa – genannt Oktopus! Wegen seiner Reichweite.“

Weitere Béla Réthy Sprüche sind bei diesen Vorrunden-Spielen sicher zu erwarten:

Belgien gegen Russland  am  22. Juni um 18:00 Uhr im ZDF mit Kommentator Béla Réthy

Italien gegen Uruguay am  24. Juni um 18:00 Uhr im ZDF mit Kommentator Béla Réthy

Südkorea gegen Belgien  am  26. Juni um 22:00 Uhr im ZDF mit Kommentator Béla Réthy

Die weiteren Termine für Béla Réthy Sprüche bei der Fußball-WM werden hier ergänzt, sobald sie bekannt sind.