Block B – RTL startet neue Knastserie

Block B – RTL startet neue Knastserie

Block B – RTL startet neue 10-teilige Knastserie am 12. März

Block B - RTL startet neue 10-teilige Knastserie am 12. März. Der Alltag in der JVA Tempelhof ist brutal und schonungslos, die Lebensgeschichten dramatisch. Im Bild (v.l) Janina Romano (Ulrike Röseberg), Rita Plattner (Katrin Sass), Beatrice Kröger (Gisa Zach), Gabi Reimers (Nina Hoger) und Chris Wuttke (Claudia Gaebel) © RTL / Gordon Mühle

Block B – RTL startet neue 10-teilige Knastserie am 12. März. Der Alltag in der JVA Tempelhof ist brutal und schonungslos, die Lebensgeschichten dramatisch. Im Bild (v.l) Janina Romano (Ulrike Röseberg), Rita Plattner (Katrin Sass), Beatrice Kröger (Gisa Zach), Gabi Reimers (Nina Hoger) und Chris Wuttke (Claudia Gaebel)
© RTL / Gordon Mühle

Block B – RTL startet neue 10-teilige Knastserie am 12. März. Der Alltag in der JVA Tempelhof ist brutal und schonungslos, die Lebensgeschichten dramatisch. Block B – RTL startet neue Knastserie: „BLOCK B – Unter Arrest“ ist die neue Knast-Serie bei RTL.

„Block B – Unter Arrest“ ist die Geschichte von Bea Kröger (Gisa Zach), die des versuchten Totschlags an ihrem Mann angeklagt ist. Schon während der U-Haft in der JVA Tempelhof muss sie sich notgedrungen ihren Platz in der Rangordnung unter den Häftlingen erkämpfen.

Als Neuzugang erlebt Bea – und mit ihr das Publikum – die Härten des Gefängnisalltags und erfährt am eigenen Leib, dass dort andere Regeln gelten als in der Welt draußen.

Schneller als ihr lieb ist, muss Bea erkennen, dass der einzige Mensch, dem sie während der Haft trauen kann, allein sie selbst ist.

In jeder Folge Block B – RTL begegnet der Zuschauer einer anderen Figur, deren Lebensweg oder Grund für die Inhaftierung in eindringlichen Rückblenden schonungslos offengelegt wird.

Unter den Insassinnen sind da die eiskalte, alternde Matriarchin von Block B, Rita Plattner (Katrin Sass), die Insassenvertreterin Gabi Reimers (Nina Hoger), die junge berlinernde Italienerin Janina Romano (Ulrike Röseberg), die ihr eigenes Kind auf dem Gewissen hat und sich daher im Knast liebevoll um Ziehtochter Kaya kümmert, und die charmante und sexy Lesbe Chris Wuttke (Claudia Gaebel), die ebenfalls die Herrschaftsrolle über die Mithäftlinge von Block B für sich beansprucht.

Auf der anderen Seite der Gitter haben auch die Vollzugsbeamten ihre Geheimnisse, die sie lieber nicht ans Licht dringen lassen wollen. Die fortschrittliche und engagierte Juristin Ariane Dellbrück (Patricia Aulitzky) verfolgt nach dem dramatischen Tod von Anstaltsleiterin Petra Weissner (Claudia Michelsen) ihre ganz eigenen Karrierepläne.