Chicago Fire Staffel 3 ab 08. April

Chicago Fire Staffel 3 ab 08. April

Chicago Fire Staffel 3 ab 08. April bei Universal Channel

Chicago Fire Staffel 3: In der dritten Staffel von Chicago Fire kämpfen Publikumsliebling Taylor Kinney (u.a. Vampire Diaries; Zero Dark Thirty, 2012) und seine Feuerwehrkollegen mit den verheerenden Auswirkungen der Explosion aus dem Finale von Staffel 2. Im Bild: Taylor Kinney als Kelly Severide ©Elizabeth Morris/NBC

Chicago Fire Staffel 3: In der dritten Staffel von Chicago Fire kämpfen Publikumsliebling Taylor Kinney (u.a. Vampire Diaries; Zero Dark Thirty, 2012) und seine Feuerwehrkollegen mit den verheerenden Auswirkungen der Explosion aus dem Finale von Staffel 2. Im Bild: Taylor Kinney als Kelly Severide
©Elizabeth Morris/NBC

Chicago Fire Staffel 3: In der dritten Staffel von Chicago Fire  kämpfen Publikumsliebling Taylor Kinney (u.a. Vampire Diaries; Zero Dark Thirty, 2012) und seine Feuerwehrkollegen mit den verheerenden Auswirkungen der Explosion aus dem Finale von Staffel 2.

Der Tod eines Teammitglieds hat alle in einen Schockzustand versetzt. Trotzdem gilt es jetzt Einsatz zu zeigen – sowohl bei der Arbeit als auch im Privatleben.

In Chicago Fire Staffel 3 trifft es die Feuerwehr-Helden besonders hart. Die Explosion am Ende der zweiten Staffel fordert den Tod eines Teammitglieds, der die gesamte Feuerwache in einen Schockzustand versetzt.

Die Crew leidet unter dem Verlust, wenngleich die Aufgaben im Team neu verteilt werden müssen und der Alltag mit neuen Katastrophen hereinbricht. Severide (Taylor Kinney) kehrt nach seiner Auszeit ins „Firehouse 51“-Department zurück.

Doch allen ist bald klar, dass er noch lange nicht der Alte ist und Schwierigkeiten hat, in den Arbeitsalltag zurückzufinden. Unterdessen macht sich Dawson (Monica Raymund) große Vorwürfe und leidet sehr unter dem Verlust im Team. Dann wird auch noch ihre Beziehung mit Casey (Jesse Spencer) auf eine harte Probe gestellt.

Als er zu ihrem Ausbilder wird, muss Dawson sich eingestehen, dass sie Beruf und Privatleben doch nicht so einfach trennen kann. Für Mills (Charlie Barnett) wird es in dieser Staffel ebenfalls dramatisch. Nach der Explosion im letzten Staffelfinale, erfährt er jetzt, dass er seinen Job als Feuerwehrmann nie wieder ausüben kann.

Chicago Fire Staffel 3: Als vor zwei Jahren die ersten Meldungen kursierten, NBC plane eine Serie über das Chicago Fire Department hielt sich Euphorie in Grenzen. Schwieriges Thema, beim Zuschauer tendenziell weniger beliebt als die üblichen Krankenhaus-Serien, teuer in der Umsetzung. sofern es gut und glaubwürdig gemacht sein soll.

Chicago Fire Staffel 3 – die „Feuerwache 51“ meldet sich zurück: Universal Channel präsentiert die Deutschlandpremiere der dritten Staffel von Chicago Fire  ab 8. April ab 21 Uhr mit einer Doppelfolge. Anschließend ist immer mittwochs um 21.50 Uhr eine brandneue Folge zu sehen. Um 21 Uhr gibt es die Wiederholung der Episode aus der Vorwoche.