Mystery: Das Geheimnis von Oak Island

Das Geheimnis von Oak Island

Das Geheimnis von Oak Island ab 19. Oktober auf History

Vor der Küste von Nova Scotia liegt eine kleine Insel voller Rätsel: Oak Island. Im Jahr 1795 entdeckten drei Jugendliche einen mysteriösen Schacht. ©History

Vor der Küste von Nova Scotia liegt eine kleine Insel voller Rätsel: Oak Island. Im Jahr 1795 entdeckten drei Jugendliche einen mysteriösen Schacht.
©History

Vor der Küste von Nova Scotia liegt eine kleine Insel voller Rätsel: Oak Island. Im Jahr 1795 entdeckten drei Jugendliche einen mysteriösen Schacht. Seither ranken sich sagenhafte Geschichten um die kanadische Insel. In „Oak Island – Fluch und Legende“ begleitet HISTORYTM die Schatzsucher Rick und Marty Lagina beim Abenteuer ihres Lebens. Die fünfteilige Serie ist ab dem 19. Oktober immer sonntags um 22 Uhr als deutsche TV-Premiere zu sehen.

Eine mysteriöse Öffnung im Erdboden, ein alter Fluch und ein furchtloses Brüder-Team: Die Expedition von Rick und Marty Lagina soll das Rätsel von Oak Island endlich lösen. Seit über 200 Jahren versuchen Wissenschaftler und Glücksritter den vermeintlichen Schatz der Insel zu bergen. In der Serie „Oak Island – Fluch und Legende“ zeigt HISTORY die spannende Expedition und zeichnet in Rückblenden die Geschichte der Insel und ihre Legenden nach. Berichte gescheiterter Schatzsucher geben einen emotionalen Einblick in das Leben von Familien, deren Schicksal fest mit dem rätselhaften Eiland verwoben ist.

Die Zuschauer sehen das Abenteuer der Lagina-Brüder jeden Sonntag um 22 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. Was steckt hinter den Geschichten von Geistern, Flüchen und Schätzen auf der kanadischen Insel? Die Spekulationen, was sich in dem mysteriösen Schacht befindet, reichen von Shakespeare-Manuskripten bis hin zu einem spanischen Piratenschatz. Auch Rick und Marty sind seit Kindheitstagen von dem Mythos fasziniert. Doch ein ausgeklügeltes System an Kanälen, das Überschwemmungen auslöste, stellt die Forscher bis heute vor Herausforderungen.

Einige Schatzsucher haben ihr Abenteuer sogar mit dem Leben bezahlt. So erzählt man sich von einem alten Fluch, der besagt, dass nach den bisher sechs Todesopfern noch ein siebtes folgen muss, bevor die Insel ihr Geheimnis preisgibt. Die Brüder starten im Februar 2013 mit ihrem Team die „Expedition Oak Island“. Sie haben hierfür einen Großteil der Insel erworben.

HISTORY begleitet sie dabei, wie sie mit Hilfe modernster Technik die gefluteten Schächte, den Sumpf und die Küste der Insel erkunden. Während Rick fest vom Erfolg ihrer Suche überzeugt ist, kommen Marty immer wieder Zweifel. Doch als sie mit Hilfe von Metalldetektoren das Gebiet Zentimeter für Zentimeter absuchen stoßen sie endlich auf einen Fund, der Hoffnung macht: eine spanische Kupfermünze aus dem 17. Jahrhundert. Für Rick und seinen Bruder ist dies der endgültige Beweis, dass ein Schatz auf der Insel wirklich existieren muss.