Der Alte kehrt mit neuen Folgen zurück ins ZDF

Der Alte kehrt mit neuen Folgen zurück

Der Alte mit neuen Folgen im ZDF zurück ab 21. November 2014

Der Alte und sein Team: Arnd Lamaack (Felix Eitner, l.), Dr. Pittrich (Michael Lott, 2.v.l), Hauptkommissar Gerd Heymann (Michael Ande, 2.v.r.) und Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp, r.) ©ZDF und Jacqueline Krause-Burberg

Der Alte und sein Team:
Arnd Lamaack (Felix Eitner, l.), Dr. Pittrich (Michael Lott, 2.v.l), Hauptkommissar Gerd Heymann (Michael Ande, 2.v.r.) und Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp, r.)
©ZDF und Jacqueline Krause-Burberg

Der Alte ist mit neuen Folgen zurück aber einiges ist beim alten geblieben, neben Jan-Gregor Kremp in der Titelrolle spielen im Münchner Kripo-Team Michael Ande, Pierre Sanoussi-Bliss, Markus Böttcher und Christina Rainer.

n der Auftaktfolge „Heißes Blut“ (Buch: Norbert Ehry) untersuchen Hauptkommissar Voss und sein Team den Tod des Internatsschülers Bastian Wörschhauser. Am Morgen war er beim Bogenschießen auf dem weitläufigen Sportgelände der Schule selbst zur Zielscheibe geworden. Bei ihren Befragungen von Mitschülern, Lehrern sowie dem Direktor stoßen die Ermittler zunächst auf eine Mauer des Schweigens.

Erst als sie in Bastians Zimmer einen Umschlag mit intimen Fotos, die seine Ex-Freundin zeigen, entdecken, haben sie eine erste Spur: Nach einem heftigen Streit hatte der junge Mann die Bilder im Netz veröffentlicht und so die Wut seiner damaligen Freundin auf sich gezogen. Doch auch andere Personen geraten ins Visier der Kommissare, nachdem sich herausstellt, dass Bastian zu den Drogen-Konsumenten an der Schule gehörte. Eile ist für Voss und seine Kollegen geboten, denn der Vater des Jungen (Jürgen Tarrach) beginnt auf eigene Faust zu ermitteln.

Der Alte ist eine der am längsten laufenden Serien im deutschen Fernsehen.  Am Ostermontag 1977 wurde der 94-minütige Pilotfilm mit dem Titel Die Dienstreise gesendet. In den ersten 100 Folgen leitete Erwin Köster (Siegfried Lowitz) die Mordkommission II im Münchner Polizeipräsidium. Unterstützt wurde er von seinen Assistenten Gerd Heymann (Michael Ande) und Martin Brenner (Jan Hendriks).

Am 21. März 1986 trat sein Nachfolger Hauptkommissar Leo Kress (Rolf Schimpf) seinen Dienst an und brachte auch gleich Verstärkung mit: Henry Johnson (Charles M. Huber), der später durch Axel Richter (Pierre Sanoussi-Bliss) ersetzt wurde. Nach über 21 Jahren verabschiedete sich Schimpf in seiner 222. Folge als Hauptkommissar Kress in den Ruhestand. Dessen Nachfolger war ab 2008 Walter Kreye für 43 Folgen in der Rolle des Hauptkommissars Rolf Herzog.

Im September 2012 übernahm Jan-Gregor Kremp als Kriminalhauptkommissar Richard Voss die Titelrolle als Der Alte.  Episodenrollen in den neuen fünf Folgen Der Alte haben unter anderen Jürgen Tarrach, Konstantin Wecker, Florian Bartholomäi, Marleen Lohse, Roman Knižka, Johanna Gastdorf und Siemen Rühaak übernommen.