Dicte – neue dänische Krimiserie bei ZDFneo

Dicte – neue dänische Krimiserie bei ZDFneo

Dicte ab dem 15. November 21.45 Uhr bei ZDFneo

Dicte - Die fünfteilige dänische Krimireihe Dicte hat sich bei der Erstausstrahlung in Dänemark als Publikumsmagnet entpuppt. ZDFneo zeigt Dicte ab dem 15. Novembe. Im Bild Iben Hjejle als Dicte Svendsen © ZDF und Martin Dam Kristensen

Dicte – Die fünfteilige dänische Krimireihe Dicte hat sich bei der Erstausstrahlung in Dänemark als Publikumsmagnet entpuppt. ZDFneo zeigt Dicte ab dem 15. Novembe. Im Bild Iben Hjejle als Dicte Svendsen
© ZDF und Martin Dam Kristensen

Dicte Svendsen ist Journalistin, keine Ermittlerin, die sich in der Konfrontation mit Mordopfern zu Nüchternheit und professioneller Distanz zwingen muss und damit den Zuschauer emotional vom Geschehen entfernt. Sie schreibt für eine Tageszeitung Reportagen über „kleinere“ Fälle, Mordfälle unter den Schwächeren in der Gesellschaft, insbesondere gegen Frauen und Migranten.

Für ihre Zeitung steigert sie damit die Auflage, aber sie selbst leidet in erster Linie persönlich mit, als Frau und als sozial engagierter Mensch. Sie mischt sich leidenschaftlich ein, mit vollem Einsatz – gelegentlich unter Lebensgefahr. Chefermittler in Aarhus und damit Dictes Widerpart ist John Wagner. Nüchtern und skeptisch gegenüber den Medien hat er oft seine liebe Not, die temperamentvolle Frau von Tatorten und Ermittlungsakten fernzuhalten. Und weil das immer misslingt, muss er sie oft aus gefährlichen Situationen befreien.

Aber Wagner muss zugeben: Dank ihrer Furchtlosigkeit und Improvisationsgabe, ihrem Mut, ihrer Energie und ihrer Kunst der Verstellung kommen sie beide auf eine Aufklärungsquote von 100 Prozent. Wenn Dicte sich wieder einmal mit Volldampf in eine Sackgasse gerammt hat, schimpft Wagner sie aus. Heftig, aber immer voller Bewunderung. Dicte scheut kein Anecken und keine Alleingänge.

Alles tut sie hochintensiv, Irrwege eingeschlossen, in denen sie sich verliert, wenn ein Fall sie wieder einmal auf ihre Verletzungen in ihrem eigenen Leben zurückwirft. Sie traut sich, ihr Bauchgefühl ernst zu nehmen, scheut keine Tränen, keinen Wutausbruch, ist trinkfest und einem One-Night-Stand gegenüber nicht grundsätzlich abgeneigt. Ihre Redaktionskollegen und ihren Chef Otto Kaiser stößt die eigenwillige Frau gelegentlich arg vor den Kopf, etwa wenn sie ihrem Fotografen-Kollegen Tatortfotos klaut und sie gegen Akteneinsicht bei der Polizei eintauscht.

Trailer Dicte ©TV2 Danmark

Die fünfteilige dänische Krimireihe Dicte hat sich bei der Erstausstrahlung in Dänemark als wahrer Publikumsmagnet entpuppt. Basierend auf den Romanvorlagen von Elsebeth Egholm ist den Machern ein spannendes, aber auch witziges Krimiformat gelungen. Iben Hjejle spielt, nein, sie ist Dicte. Dank ihrer intensiven Darstellung geht uns ein Verbrechen mittleren Härtegrades tiefer unter die Haut als so manche Brutalität anderer Krimis.