Die Wollnys kehren am 21. Januar zurück

Die Wollnys kehren am 21. Januar zurück

Die Wollnys kehren am 21. Januar 2015 ab 20.15 Uhr zu RTL II zurück

Die Wollnys: Mama Silvia (re.) lässt sich von ihren Töchtern Serafina (Mitte) und Silvana aufhübschen ©RTL2

Die Wollnys: Mama Silvia (re.) lässt sich von ihren Töchtern Serafina (Mitte) und Silvana aufhübschen
©RTL2

Die Wollnys 2.0 – Die nächste Generation stehen mit neuen Episoden in den Startlöchern. Ab dem 21. Januar dürfen sich die Zuschauer auf neue Geschichten rund um die zweite Generation der Kult-TV-Familie freuen. Neben dem jungen Elternpaar Sylvana und Flo sind natürlich Schwester Sarafina und ihr Verlobter Peter mit von der Partie.

Ebenso wenig darf „Oma“ Silvia fehlen, das Oberhaupt der Neusser Großfamilie. Und es bleibt spannend im Hause Wollny: Während der jüngste Spross Celina-Sophie ihre Eltern gehörig auf Trab hält, versuchen sich die beiden Kumpel Peter und Flo wie gewohnt in kreativen Geschäftsmodellen und außergewöhnlichen Freizeitvergnügen. Ob Silvia da den Überblick behält?

Die Wollnys bekommen Zuwachs? Familienoberhaupt Silvia hat keine Lust mehr aufs Single-Dasein. Und da die letzten Flirtversuche der 49-Jährigen eine Weile her sind, organisieren die fürsorglichen Wollny-Kinder ihrer Mama ein paar Nachhilfestunden beim Profi: Ein Flirt-Coach soll der Elffach-Mama dabei helfen, wieder auf die Männerwelt zuzugehen. Steht da etwa bald eine neue Liebe ins Haus?

Die Wollnys auf einen Blick: Loredana, Sylvana,Lavinia,Calantha,Silvia,Jeremy Pasqual, Sarafina,Estafania,Sara Jane, unten: li, Flo, Peter,re. ©RTL2

Die Wollnys auf einen Blick: Loredana, Sylvana,Lavinia,Calantha,Silvia,Jeremy Pasqual, Sarafina,Estafania,Sara Jane,
unten: li, Flo, Peter,re.
©RTL2

Verliebt und bereits verlobt sind Wollny-Tochter Sarafina und ihr Peter. Klar, dass irgendwann auch eine Hochzeit gefeiert werden soll. Und zwar eine richtige Traumhochzeit! Das zumindest ist Sarafinas Wunsch.

Peter hingegen versucht, seiner Liebsten eine Hochzeit auf Sparflamme schmackhaft zu machen. Denn: Richtig viel Geld ist nicht in der Hochzeitskasse und alle bisherigen Pläne, an Geld zu kommen, sind grandios gescheitert. 

Das Hochzeitssparschwein füllt sich nur langsam und um das zu ändern, gehen die beiden Freunde Peter und Flo irgendwann nicht nur ungewöhnliche Wege, sondern auch ein ziemlich hohes Risiko.

Kein Wunder, dass Familienoberhaupt Silvia Zweifel an der Ehefähigkeit ihres Schwiegersohns in spe hegt. Obendrein verstehen weder Peter noch Flo etwas von Haushaltsführung, geschweige denn von Putzen, Kochen oder Waschen. Silvia drückt den beiden kurzerhand einen Haushaltskurs auf.