Kaminiskis Kimberly Michel in neuer Serie

Diese Kaminiskis Kimberly Michel in neuer Serie

Diese Kaminiskis Kimberly Michel in Doku-Sitcom ab Mittwoch, 5. November 2014, 21.45 Uhr

Diese Kaminskis Kimberly Michel eilt als Marcos Freundin Sandy (im Bild Kimberly Michel) den drei Halbbrüdern Kaminski zur Hilfe.  ©ZDF und Marcel Haupt

Diese Kaminskis Kimberly Michel eilt als Marcos Freundin Sandy (im Bild Kimberly Michel) den drei Halbbrüdern Kaminski zur Hilfe.
©ZDF und Marcel Haupt

Diese Kaminiskis Kimberly Michel in Doku-Sitcom ab Mittwoch, 5. November 2014, 21.45 Uhr: “ Wir legen Sie tiefer!“ – so lautet das Motto der drei Halbbrüder Kaminski, die sich in Köln eine neue Existenz aufbauen wollen. Um das zu schaffen, haben sie nicht etwa eine Firma für Tiefbau gegründet oder mit dem Tunen von Autos begonnen, sondern ein marodes, heruntergekommenes Bestattungsinstitut übernommen.

Die Kaminskis wissen eines ganz genau: Jeder stirbt irgendwann. Und weil das so ist, lässt sich damit auch Geld verdienen – viel Geld! Nicht nur, dass diese Idee schon seltsam klingt: Wenn man die drei Jungs so betrachtet, muss gar die Frage erlaubt sein, ob sie vorher den blassesten Schimmer hatten, worauf sie sich da einlassen? Drei Globalisierungsopfer, von keiner Sachkenntnis getrübt, wollen das Unmögliche wagen und ihr neues Geschäft aus dem Stand in die Gewinnzone bringen? Das kann nicht gutgehen.

Scripted Reality-Formate überschwemmen seit einiger Zeit den deutschen Fernsehmarkt. Längst überfällig also die Idee eines spielerischen Umgangs mit den allseits bekannten Stilmitteln und Versatzstücken dieses unverwechselbaren Genres. Folgerichtig wagt sich „Diese Kaminskis – Wir legen Sie tiefer!“ auf das Terrain der Trash-Persiflage und schlüpft in das Gewand einer Doku-Soap:

Egal ob die wackelnde, halbdokumentarisch anmutende Handkamera, die mehr oder minder zielführenden Statements der Beteiligten oder der leger durch die Geschichten führende Off-Sprecher, dieses neue Format greift einschlägige Erzählmuster und Gestaltungsmittel der Scripted Reality auf, um sie dann mit einem Augenzwinkern zu brechen, ad absurdum zu führen und, jawohl, manchmal auch zu sezieren.

Diese Kaminiskis Kimberly Michel ist Sandy

Diese Kaminiskis Kimberly Michel spielt Marcos Freundin Sandy, die gute Seele des Bestattungsinstituts Kaminski. Regelmäßig überrascht sie mit unorthodoxen Gedanken und holt die drei schrägen Halbbrüder Kaminski mit ihrer herzensguten Art aus so mancher Bredouille. Sandy weiß um ihre körperlichen Reize und scheut sich auch nicht davor, diese gnadenlos einzusetzen. Ihre Zukunft sieht Sandy mit dem gutaussehenden Marco. Umso verärgerter zeigt sie sich, wenn Marco ihre „Beziehung“ mal wieder runterspielt und den kühlen Macho raushängen lässt.