Franklin & Bash neu im ORF

Franklin & Bash neu im ORF

Franklin & Bash neu im ORF ab 05. November 2014

Franklin & Bash: Jared Franklin und Steven Bash haben keine Angst vor Autoritäten und lassen sich für die heruntergekommene konservative Anwaltsfirma Infeld & Daniels rekrutieren, um den abgewirtschafteten Laden auf Vordermann zu bringen. Franklin und Bash beherrschen die Kunst, die Geschworenen zu bezirzen und ihre Gegner aufs Kreuz zu legen, doch mit ihrer unverwechselbaren Art machen sie sich nicht immer beliebt. Im Bild (v.li.): Breckin Meyer (Jared Franklin), Mark-Paul Gosselaar (Peter Bash). ©ORF/Sony Pictures

Franklin & Bash: Jared Franklin und Steven Bash haben keine Angst vor Autoritäten und lassen sich für die heruntergekommene konservative Anwaltsfirma Infeld & Daniels rekrutieren, um den abgewirtschafteten Laden auf Vordermann zu bringen. 
Im Bild (v.li.): Breckin Meyer (Jared Franklin), Mark-Paul Gosselaar (Peter Bash).
©ORF/Sony Pictures

Franklin & Bash: Jared Franklin und Steven Bash haben keine Angst vor Autoritäten und lassen sich für die heruntergekommene konservative Anwaltsfirma Infeld & Daniels rekrutieren, um den abgewirtschafteten Laden auf Vordermann zu bringen. Franklin und Bash beherrschen die Kunst, die Geschworenen zu bezirzen und ihre Gegner aufs Kreuz zu legen, doch mit ihrer unverwechselbaren Art machen sie sich nicht immer beliebt.

Franklin & Bash ist ein Kulturschock mit Ansage. Franklin & Bash, so auch der Titel der neuen US-Sitcom, sind zwei lang befreundete Anwälte, die ab 5. November (jeweils Mittwoch um ca. 23.50 Uhr in ORF eins) einen Job in der konventionellen Anwaltskanzlei von Stanton Infeld (Malcolm McDowell) annehmen.

Doch dabei haben die beiden, gespielt von Breckin Meyer („Road Trip“) und Mark-Paul Gosselaar, ihre ganz eigenen Wege und Mittel – und zwar getreu dem Motto: „They don’t judge. They are lawyers.“ Und wenn unkonventionelle Methoden und freche Sprüche auf eine konservative Anwaltskanzlei treffen, ist Trubel bereits vorprogrammiert. In weiteren Rollen sind u. a. Dana Davis, Kumail Nanjiani, Reed Diamond und Garcelle Beauvais zu sehen.

Der Inhalt der Auftaktfolge „Ungleiche Welten“ am 5. November um 23.55 Uhr (warum eigentlich so spät?)  in ORF 2: Jared Franklin (Breckin Meyer) und Peter Bash (Mark-Paul Gosselaar), zwei junge und talentierte Anwälte, haben sich mit ihren originellen Einlagen vor Gericht einen Namen gemacht.

Die beiden verstehen es wie niemand sonst, die Geschworenen für sich zu gewinnen und ihre Gegner aufs Kreuz zu legen. So verwundert es kaum, dass Stanton Infeld, der Chef der namhaften und konservativen Anwaltsfirma Infeld & Daniels, auf die beiden aufmerksam wird. Er engagiert die beiden vom Fleck weg. Franklin und Bash werden gleich mit hochkarätigen Fällen betraut, was bei den Kollegen für einigen Missmut sorgt.

Die Erstausstrahlung von Franklin & Bash  in den Vereinigten Staaten erfolgte am 1. Juni 2011 bei TNT. Inzwischen liefen drei Staffeln von Franklin & Bash in den USA, die Serie ist für eine vierte Staffel verlängert.