ESC: Helene Fischer punktet für Deutschland

Helene Fischer: die Göttin des Pop-Schlagers verkündet deutsches ESC-Voting

Programmablauf am großen ESC-Abend am 10. Mai im Ersten

Sängerin Helene Fischer verkündet das Voting der deutschen Jury beim ESC und ist am am Donnerstag 29.05.14 um 23:05 Uhr im Sommer Open-Air 2013 im WDR Fernsehen zu sehen ©WDR/MDR/Andreas Lander

Sängerin Helene Fischer verkündet das Voting der deutschen Jury beim ESC und ist am am Donnerstag 29.05.14 um 23:05 Uhr im Sommer Open-Air 2013 im WDR Fernsehen zu sehen ©WDR/MDR/Andreas Lander

Große Ehre für Helene Fischer: die ungekrönte Königin des Pop-Schlagers verkündet beim Finale des Eurovision Song Contest in Kopenhagen das Ergebnis des deutschen Votings. An wen haben die Zuschauer und Jury 8, 10 und Punkte aus Deutschland vergeben?

Programm-Tipp: Am Donnerstag 29.05.14 gibt es zudem für alle Fans um 23:05 Uhr das große Sommer-Open-Air aus dem Jahr 2013 mit Helene Fischer im WDR-Fernsehen zu sehen!

Für wen heißt es „Twelve points from Germany…“? Die besondere Ehre, dieses Ergebnis den Zuschauern der größten Musikshow der Welt in ganz Europa und der halben Welt zu verkünden fallt in diesem Jahr Helene Fischer zu, einer der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen der vergangenen Jahre.

Am Samstag, 10. Mai 20.15 Uhr startet im Ersten das große Final-Warm-Up für das Finale des „Eurovision Song Contest“: Den „Countdown für Kopenhagen“ präsentiert Gastgeberin Barbara Schöneberger live vom Spielbudenplatz auf der Hamburger Reeperbahn und heißt neben Helene Fischer mit ihrem Hit-Titel „Atemlos“ auch Adel Tawil mit „Lieder“ und Jan Delay mit „St. Pauli“ sowie viele weitere prominente Gäste willkommen. In einer Live-Schalte zu den deutschen Vertretern in Kopenhagen, der Band „Elaiza“, können die Zuschauer während des Countdowns an der Stimmung unmittelbar vor dem Finale teilhaben und alles über die größten Konkurrenten der deutschen ESC-Hoffnungsträger erfahren.  Samstag, 10. Mai 2014 | 20:15 Eurovision Song Contest 2014 Countdown für Kopenhagen im Ersten, Moderation: Barbara Schöneberger
 
Ab 21.00 Uhr startet dann die große Finalshow. Die deutsche ESC-Jury 2014 steht fest: Andreas Bourani, Madeline Juno, Sido, Konrad Sommermeyer und Jennifer Weist vergeben beim Eurovision Song Contest Punkte. Die nationalen Jurys vergeben beim Eurovision Song Contest 50 Prozent der Punkte, die anderen 50 Prozent vergeben die Zuschauer bei Ihrem Voting. Das gemeinsame Ergebnis wird dann von Helene Fischer der Welt verkündet. Samstag, 10. Mai 2014 | 21:00  Eurovision Song Contest 2014 Finale aus Kopenhagen im Ersten, Kommentar: Peter Urban (die ESC-Kommentatoren Legende) Ergebnis der Punktevergabe: Helene Fischer
 
Nach dem großen Finale des „Eurovision Song Contest“ geht es im Ersten direkt von der Reeperbahn weiter mit der „Grand Prix Party“. Ab 0.15 Uhr fängt Barbara Schöneberger die ersten Reaktionen und Stimmen zum deutschen Ergebnis ein. Neben Helene Fischer, Adel Tawil und Jan Delay gibt es eine Vielzahl weiterer prominenter Gäste. In einer Live-Schaltung nach Kopenhagen erzählen Elaiza den Zuschauerinnen und Zuschauern, wie sie den Wettbewerb erlebt haben. Großartige Partystimmung ist in jedem Fall gesichert! Samstag, 10. Mai 2014 | 00:15  Eurovision Song Contest 2014 Grand Prix Party
.
.
.