Being Human Staffel 4 auf SyFy

Being Human Staffel 4 auf SyFy

Being Human Staffel 4 ab 10. Oktober auf SyFy

 Being Human Staffel 4:  Nach über 200 Jahren als Vampir versucht Aidan seine artbedingte Sucht zu überwinden und stellt seine Nahrung auf Konservenblut um ©SyFy

Being Human Staffel 4: Nach über 200 Jahren als Vampir versucht Aidan seine artbedingte Sucht zu überwinden und stellt seine Nahrung auf Konservenblut um
©SyFy

Being Human Staffel 4: Nach mehr als 200 Jahren als Vampir versucht Aidan (Sam Witwer) seine artbedingten Süchte zu überwinden und stellt seine Ernährung auf Konservenblut um. Doch als er bei einem Date rückfällig wird, begreift er, dass er Hilfe benötigt. Auch Werwolf Josh (Sam Huntington) verliert regelmäßig die Kontrolle über sein Leben – und sein Erscheinungsbild. Um sich gegenseitig besser unterstützen zu können, ziehen die Freunde zusammen. Doch ihr neues Domizil ist bereits besetzt: Geist Sally (Meaghan Rath) ist seit ihrem gewaltsamen Tod an das Haus gebunden.

In Being Human Staffel 4 sind die drei von ihrem gemeinsamen Ziel, einem möglichst menschlichen Leben, weiter entfernt denn je: Sally steckt in einer Zwischendimension, Josh in seiner Wolf-Form und Aidan bis zum Hals in Vampirpolitik. Einige Monate nach dem schockierenden Finale der dritten Staffel kann Sally sich befreien und kehrt mit magischen Fähigkeiten zurück. Ein Segen für Josh, denn der verwandelt sich nur noch bei Vollmond in seine menschliche Gestalt.

Sally kann den Fluch brechen, doch der Wolf in Josh lauert dicht unter der Oberfläche und meldet sich nun auch ohne lunaren Einfluss. Unterdessen kehrt Aidans totgeglaubte Ehefrau Suzanna (Katharine Isabelle) zurück. Selbst ein Vampir jagt sie ihre Artgenossen und Aidan muss sich entscheiden, auf wessen Seite er steht.

Being Human Staffel 4 ist ein Remake der gleichnamigen britischen BBC-Serie. Um zu starke Parallelen der beiden Serien zu vermeiden, sahen die Autoren nur die ersten Folgen des Originals. Ab der zweiten Staffel entwickelten sich die beiden Serien deshalb sehr unterschiedlich.

Die erfolgreiche Syfy Original Serie Being Human kehrt mit 13 brandneuen Episoden auf die deutschen Fernsehbildschirme zurück. Ab Freitag, den 10. Oktober, um 17.45 Uhr kämpfen Blut-Junkie Aidan, Teilzeit-Wolf Josh und das spukende Mordopfer Sally wieder um eine möglichst normale Existenz. Syfy präsentiert die Dramedy-Serie montags bis freitags ab 16.55 Uhr als deutsche TV-Premiere in Doppelfolge und mit Originalton-Option.