Im Angesicht des Verbrechens

Im Angesicht des Verbrechens

Spitzenserie ab 29. Mai auf Watchever

Im Angesicht des Verbrechens  ©Watchever

Im Angesicht des Verbrechens ©Watchever

Dominik Grafs Serie Im Angesicht des Verbrechens aus dem Jahr 2010 ist ein Meilenstein der deutschen Seriengeschichte. Leider war der ursprünglich ausstrahlende Sender nicht zufrieden mit der Quote, so dass diese 10 teilige Perle in den Untiefen der TV-Archive verschwand. Dankenswerter Weise hat Watchever sie dort nun herausgeholt und bietet so allen Zuschauern die Möglichkeit, Im Angesicht des Verbrechens vollständig anzuschauen.

Im Angesicht des Verbrechens: „Must see“ – Serientipp

Story von Im Angesicht des Verbrechens:

Vielschichtige Handlungsstränge, die ineinander verwoben sind und sich zum Finale hin verdichten bestimmen den Verlauf von Im Angesicht des Verbrechens. Der Berliner Polizist Marek Gorsky, Sohn lettisch-jüdischer Einwanderer und sein aus Ost-Berlin stammender Kollege Sven Lottner ermitteln im Umfeld der Russenmafia. Gorsky kann dabei nicht vergessen, dass sein Bruder vor zehn Jahren ermordet und der Täter nie gefasst wurde. Den Täter verortet der just in dem Milieu, in dem er nun ermittelt.
.
Bedingt durch seinen Beruf als Polizist ist Gorsky in seiner Familie schlecht angesehen und gerät zudem in Gewissensnöte, da seine Schwester Stella mit dem Kriminellen Mischa verheiratet ist. Mischa ist einer der arrivierten Paten im russischen Milieu der Hauptstadt, allerdings hat sich in Im Angesicht des Verbrechens der Konkurrenz von Andrej zu erwehren – einem Mafia – Aufsteiger, der Mischa und seiner Gruppe zunehmend das Terrain streitig macht.  
.
Im Angesicht des Verbrechens ©Watchever

Im Angesicht des Verbrechens ©Watchever

Die Auseinandersetzungen zwischen den beiden Clans und ihren jeweiligen Brigaden sind ein grundlegendes Handlungselement von Im Angesicht des Verbrechens. Ein weiterer wichtiger Hauptstrang widmet sich den Schioksalen von Jelena und Swetlana, zwei ukrainischen Frauen, die nach Berlin gelockt und dort in die Prostitution gezwungen werden. Als Gorsky und Lottner versuchen, den flüchtigen Mafioso Sokolov zu finden, geraten sie nicht nur zwei korrupten Berliner LKA-Beamten in die Quere, sondern kreuzen auch die Wege der beiden Ukrainerinnen. 

.
Das sich anbahnende und im Verlauf der Handlung enger werdende Verhältnis zwischen Gorsky und Jelena wird bereits im Vorspann der Serie, einer traumartigen Unterwasser-Sequenz, angedeutet. Roter Faden des Plots von Im Angesicht des Verbrechens sind die ausführlichen Milieuskizzen der Russen-Mafia. Herausragend gelungen sind die Charaktere und Figuren von Im Angesicht des Verbrechens, wesentlicher Handlungsfaden ist auch Gorskys Suche nach dem Mörder seines Bruders. Ebenso im Mittelpunkt steht die eigentliche Polizeiarbeit, deren Ziel es ist, die Banden sowie ihre Hintermänner dingfest zu machen. Als Gorsky und Lottner schließlich eine illegale Zigarettenfabrik in der brandenburgischen Provinz ausfindig machen, kommt es am Ende zum Showdown zwischen Polizei und Gangstern…
.
.