In aller Freundschaft Heilmann Wundbrand

In aller Freundschaft Heilmann Wundbrand

In aller Freundschaft Heilmann Wundbrand am 21.Juli im Ersten

In aller Freundschaft Heilmann Wundbrand in Folge 694, "Auge in Auge", am Sonntag 26.07.15 um 18:05 Uhr. Im Bild: Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) punktiert Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann). Roland musste nach einem Messerangriff in einer riskanten OP direkt neben der Wirbelsäule die Messerspitze entfernt werden. Nun hat sich die Wunde entzündet und Roland Schmerzen werden immer stärker. Lea muss herausfinden, um welchen Erreger es sich handelt. ©MDR/Saxonia/Wernicke

In aller Freundschaft Heilmann Wundbrand in Folge 694, „Auge in Auge“, am Sonntag 26.07.15 um 18:05 Uhr. Im Bild:
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) punktiert Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann). Roland musste nach einem Messerangriff in einer riskanten OP direkt neben der Wirbelsäule die Messerspitze entfernt werden. Nun hat sich die Wunde entzündet und Roland Schmerzen werden immer stärker. Lea muss herausfinden, um welchen Erreger es sich handelt.
©MDR/Saxonia/Wernicke

In aller Freundschaft Heilmann Wundbrand: Dr. Roland Heilmann kommt aus der Reha zurück. Wider Erwarten werden seine Rückenschmerzen stärker.

Dr. Lea Peters und Dr. Philipp Brentano stellen fest, dass sich die Bandscheibe entzündet hat. Lea lässt keinen Zweifel daran, dass schnell operiert werden muss, doch Philipp will konservativ behandeln.

Rolands Frau Pia weiß um die Risiken einer erneuten Operation und plädiert für Brentanos Behandlungsmethode. Roland muss sich zwischen der riskanten OP und einer langwierigen, schmerzhaften Physiotherapie entscheiden.

Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) punktiert Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann). Roland musste nach einem Messerangriff in einer riskanten OP direkt neben der Wirbelsäule die Messerspitze entfernt werden. Nun hat sich die Wunde entzündet und Roland Schmerzen werden immer stärker. Lea muss herausfinden, um welchen Erreger es sich handelt.

In aller Freundschaft Heilmann Wundbrand, was geschieht noch in dieser Folge? Michael Geissler trauert am Grab seiner kürzlich verstorbenen Frau und trifft dabei auf seinen alten Freund Oliver Ross. Beide haben sich 16 Jahre nicht gesehen. Als Michaels Sohn Leon dazukommt, weiß Michael auch, warum sich Oliver wieder eilig verabschieden will: Oliver ist Leons leiblicher Vater.

Überrascht und enttäuscht schlägt Michael Oliver nieder. Während Michael nur eine harmlose Handverletzung hat, muss Oliver an der Schulter operiert werden. Oliver möchte, dass Leon erfährt, wer sein richtiger Vater ist.

Leon würde diese Nachricht so kurz nach dem Tod seiner Mutter nicht verkraften, glaubt Michael. Er bittet Oliver, das Geheimnis für sich zu behalten. Doch plötzlich bekommt Michael hohes Fieber. Die Wunde an seiner Hand hat sich infiziert, die Entzündung breitet sich schnell im ganzen Körper aus.