Last Ship: Science-Drama Premiere am 23.06.

Last Ship – hochkarätiges Science Fiction Drama mit Rhona Mitra und Frauenschwarm Eric Dane

The Last Ship ab 15. Juli immer dienstags um 21.00 Uhr auf TNT Serie / TNT Serie HD (u.a. bei Sky)

On Demand im Stream bereits ab 23. Juni über Sky Go und Sky Anytime in der englischen Originalfassung, nur einen Tag nach US-Ausstrahlung.  Ab 15. Juli im Zweikanalton auf Sky Go und Sky Anytime, jeweils die aktuelle Folge sowie als Preview die folgende Episode eine Woche vorab.

Besonderheit: „The Last Ship“ wird über einen Zeitraum von mindestens 18 Monaten  exklusiv den Pay-TV-Zuschauern vorbehalten sein und in dieser Zeit auch nicht  als DVD oder EST-Produkt (Electronic Sell-Through, z.B. I-Tunes) verbreitet.

Eric Dane und Rhona Mitra in The Last Ship TM & (C) TURNER ENTERTAINMENT NETWORKS, INC. A TIME WARNER COMPANY. ALL RIGHTS RESERVED.

Eric Dane und Rhona Mitra in The Last Ship
TM & (C) TURNER ENTERTAINMENT NETWORKS, INC. A TIME WARNER COMPANY. ALL RIGHTS RESERVED.

Die Plots der Serien “Helix“ (ab 10.April auf SyFy) und Last Ship  sind auf den ersten Blick einander nicht ganz unähnlich: “Artik, Killervirus,  letzte Hoffnung der Menschheit”.

Artikel und Trailer zu „Helix“ hier klicken

Während TNTs letzes Schiff bei der Lösung des Problems auf die Leistungsfähigkeit und Integrität der Besatzung eines Zerstörers der der US Navy vertraut, setzt SyFys Helix mehr auf das Intrigenspiel der Wissenschaftler in einer arktischen Forschungsstation.

Interessant ist dabei, dass die Autoren beider Serien die allgemeine Sorge vor einer Pandemie, also einer weltumfassenden, die Menschheit in ihrer Existenz bedrohenden Seuche, gleich zweifach aufgreifen. Der Gruselfaktor ist bei den Geschichten, die irgendwie tatsächlich geschehen könnten und deren Storys im Bereich des Möglichen liegen eben immer noch am größten…

Produzent Michael Bay zaubert da für TNT-Serie einen besonderen Leckerbissen auf die TV-Bildschirme. Last Ship kommt schon im Trailer bemerkenswert gut gemacht daher, vereint propere Hochglanz-Optik mit amerikanischem Helden – Pathos und paart das Ganze mit beängstigend realistischer Endzeitstimmung. Die Mixtur könnte passen und Last Ship tatsächlich ein Sommerhit unter den Serien werden.

Außerdem werden viele Zuschauerinnen erfreut ausrufen: „Da isser ja endlich wieder“, gemeint ist Frauenschwarm Eric Dane, der 2012 als Doktor Marc Sloan in „Grey’s Anatomy“ den viel betrauerten Serientod starb. Diesmal aber in einer ganz anderen, kernigen Rolle: er spielt in Last Ship den Kommandanten des Zerstörers „U.S.S. Nathan James“, Captain Tom Chandler. Während die „U.S.S. Nathan James“ vier Monate unter absoluter Funkstille auf Manöverfahrt in der Antarktis kreuzte, ist ein Großteil der Menschheit einer mysteriösen Viruserkrankung zum Opfer gefallen. Unter den Überlebenden herrscht Chaos, Regierungen existieren nicht mehr, Krieg und Zerstörung haben die Erde verwüstet.

Trailer „The Last Ship“ TM & (C) TURNER ENTERTAINMENT NETWORKS, INC.

Die letzte Hoffnung der Menschheit: die "U.S.S Nathan James" - The Last Ship TM & (C) TURNER ENTERTAINMENT NETWORKS, INC. A TIME WARNER COMPANY. ALL RIGHTS RESERVED

Die letzte Hoffnung der Menschheit: die „U.S.S Nathan James“ – The Last Ship
TM & (C) TURNER ENTERTAINMENT NETWORKS, INC. A TIME WARNER COMPANY. ALL RIGHTS RESERVED

Bedingt durch die Fahrt im Polarmeer unter Funkstille  blieben der Ausbruch und die Ausbreitung der Seuche und ihre Folgen von der Mannschaft und dem Captain des Kriegsschiffs unbemerkt. Erst als die U.S.S. Nathan James von Unbekannten angegriffen wird, erfährt Captain Chandler die Wahrheit. Mit an Bord befindet sich die Wissenschaftlerin Rachel Scott (dargestellt von Männerschwarm Rhona Mitra), die ohne Wissen des Captains an einem Impfstoff arbeitet und kurz vor dem Durchbruch steht. Die Nathan James und ihre Mannschaft sind damit die letzte verbliebene Hoffnung der Menschheit auf eine Eindämmung der Seuche: The Last Ship.

The Last Ship beruht auf dem gleichnamigen Buch von William Brinkley. Ausführende Produzenten der Serie sind Michael Bay (Transformers, Pearl Harbor, Bad Boys), Brad Fuller (Teenage Mutant Ninja Turtles) und Andrew Form (Teenage Mutant Ninja Turtles). Hank Steinberg (Without a Trace – Spurlos verschwunden) und Steven Kane (The Closer) sind Showrunner der Serie. Sie schrieben auch das Drehbuch zur Pilotfolge, bei der Jonathan Mostow (Terminator 3 – Rebellion der Maschinen) Regie führte.

Schreibe einen Kommentar