Lotto King Karl Star in neuer DMAX-Serie

Lotto King Karl in neuer DMAX-Serie

Lotto King Karl in neuer DMAX-Serie ab 03. November immer montags

Lotto King Karl ist in seiner neuen DMAX Serie ab 03. November immer montags zu sehen ©DMAX

Lotto King Karl ist in seiner neuen DMAX Serie ab 03. November immer montags zu sehen
©DMAX

Frei nach dem Motto „Alles was Spaß macht“ ist Lotto King Karl ab sofort für DMAX unterwegs, um sich den ultimativen Kick zu holen. Zu sehen sind die sechs Episoden ab dem 03. November 2014, immer montags um 22:15 Uhr.

Vom Traktor über die Abwrackmaschine bis zur Nobelkarosse bringt der Musiker und Moderator dabei alles an seine Grenzen, was ihm in die Quere kommt. Dazu gesellen sich humorige Beiträge wie „Das Ruderboot des Todes“, oder welches Gefährt die längste Bremsspur auf dem Asphalt hinterlässt.

Feste Rubriken runden das ungewöhnliche Format ab: Beim „Auto-Quartett“, das jeder noch aus seiner Schulzeit kennt, werden PS, Gewicht und Bremsweg verglichen – mit echten Autos, unter echten Bedingungen versteht sich.

Und in „Literatur um jeden Preis“ liest Herbert Feuerstein germanistische Meisterwerke aus technischen Bedienungsanleitungen. Prominente Gäste, wie Rennlegende Walter Röhrl, Michael Manousakis und Sabine Schmitz sind in diesem Magazin das Schmieröl im Getriebe.

Lotto King Karl: „Ich habe die Top-Speeds des größten Flughafenfeuerwehrfahrzeugs der Welt und eines Formel-1-Powerboats getestet, habe ein Haus abgerissen, mich in fremden Städten verirrt, mich mit Evil Jared über Polo-Hemden unterhalten und bin einen Kampfjet geflogen – gibt es einen besseren Job? Und das Allerbeste ist: ich habe es sogar überlebt! Wie das passieren konnte, unter welchen widrigen Umständen wir zu leiden und wie viel Spaß wir auf drei Kontinenten hatten, ist jetzt als sechsteiliges ‚Hammerteil‘ auf DMAX zu sehen!“ 

Als Stresshormon vermittelt Adrenalin eine Steigerung der Herzfrequenz, einen Anstieg des Blutdrucks, eine Erweiterung der Bronchiolen, eine schnelle Bereitstellung von Energiereserven durch Fettabbau sowie die Freisetzung und Biosynthese von Glucose (Quelle: Wikipedia) – kurz: Adrenalinschübe machen das Leben erst lebenswert.