Mörderische Spannung in Fortitude

Mörderische Spannung in Fortitude

Mörderische Spannung in Fortitude in deutscher Synchro ab 03. März bei Sky

Mörderische Spannung in Fortitude im Bild v.l.n.r: Stanley Tucci als DCI Morton, Sofie Gråbøl als Governor Odegard und Christopher Eccleston als Professor Stoddart ©Sky

Mörderische Spannung in Fortitude im Bild v.l.n.r: Stanley Tucci als DCI Morton, Sofie Gråbøl als Governor Odegard und Christopher Eccleston als Professor Stoddart
©Sky

Fortitude ist ein friedliches, abgelegen in der Arktis liegendes, Städtchen. Hier gibt es keine Verbrechen und keine Gewalt und die Bewohner sind eine eingeschworene Gemeinde.

Einzig die Eisbären in der Gegend stellen ab und zu eine Gefahr dar. Doch eines Tages geschieht ein Mord, der die Einwohner bis ins Mark erschüttert. Plötzlich ist jeder Bewohner des kleinen arktischen Ortes ein Verdächtiger.

Der örtliche Sheriff Dan Anderssen (Richard Dormer) bekommt von dem britischen Detective Morton (Stanley Tucci) Unterstützung bei den Ermittlungen. Doch Morton ist fast ein bisschen zu schnell zur Stelle – argwöhnen die Einheimischen.

Zu der eingeschworenen Gemeinde am Polarkreis gehören Forschungsleiter Charlie Stoddart (Christopher Eccleston), der junge Wissenschaftler Vincent Rattrey (Luke Treadaway) und seine Kollegin Jules Sutter (Jessica Raine), die mit Frank Sutter (Nicholas Pinnock), dem Rettungspiloten von Fortitude, verheiratet ist.

Besonders besorgt über die Geschehnisse ist Bürgermeisterin Hildur Odegard (Sofie Gråbøl), denn sie wollte Fortitude gerade zu einem Touristenziel ausbauen. Der schwerkranke Tierfotograf Henry Tyson (Michael Gambon) sieht sich in einer besonderen Rolle: Er macht es sich zur Aufgabe, die dunklen Geheimnisse von Fortitude aufzudecken.

Eine gespenstische Stimmung liegt über Fortitude, wenn das Böse die trügerische Harmonie des abgelegenen Örtchens aufbricht. Die für Sky Atlantic produzierte britische Top-Serie vereint Krimispannung, packendes Drama und Mystery vor einer faszinierenden Eislandschaft und wird durch ein Ensemble hervorragender Schauspieler komplettiert. 

Trailer Fortitude ©Sky Atlantic

Sky startete am 29. Januar die von Kritikern hochgelobte Dramaserie Fortitude zeitgleich in mehreren europäischen Ländern. In Deutschland und Österreich wird die zwölfteilige Serie auf Abruf im Originalton über Sky Go und Sky Anytime zur Verfügung stehen.

Ab 3. März 2015 ist Fortitude auf deutsch linear immer dienstags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD sowie parallel dazu über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime zu sehen. Die Episoden stehen wahlweise in der Originalfassung oder in der deutschen Synchronisation zur Verfügung. Fortitude ist die erste Serie, die in allen fünf Märkten von Sky parallel ausgestrahlt wird. Zum Start am 29. Januar steht die Serie „Fortitude“ 20 Millionen Kunden in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Italien zur Verfügung.