Navy CSI Staffel 11 auf 13th Street

Navy CSI Staffel 11 auf 13th Street

Navy CSI Staffel 11: Gibbs & Co. ermitteln ab Mittwoch, den 15. Oktober auf 13th Street

13TH Street zeigt Navy CSI Staffel 11 mit Rocky Carroll, Brian Dietzen, Michael Weatherly, Pauley Perrette, Mark Harmon, Emily Wickersham, Sean Murray and David McCallum (v.l.n.r.) ©2014 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved

Navy CSI Staffel 11 ab 15. Oktober in Deutschland. Die Serie avancierte in den letzten Jahren zum absoluten Publikumsliebling und gehört zu den meistgesehenen Serien der Welt mit Rocky Carroll, Brian Dietzen, Michael Weatherly, Pauley Perrette, Mark Harmon, Emily Wickersham, Sean Murray and David McCallum (v.l.n.r.)
©2014 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved

Navy CSI Staffel 11: In der heißersehnten elften Staffel gibt es gleich zu Beginn Veränderungen: Ziva David (Cote de Pablo) verlässt das Team. Zunächst wird mithilfe wechselnder Aushilfen die freigewordene Stelle besetzt, bis Gibbs (Mark Harmon) der NSA-Analystin Eleanor „Ellie“ Bishop (Emily Wickersham) Zivas Platz – vorerst auf Probe – anbietet.

Sie avancierte in den letzten Jahren zum absoluten Publikumsliebling und gehört zu den meistgesehenen Serien der Welt. Ab Mitte Oktober zeigt 13th Street Staffel 11 der heißbegehrten US-Serie Navy CIS , die mit neuen Rollenbesetzungen sowie Veränderungen im Privatleben der Agents aufwartet. 

Auch im Privatleben der Agents geht es drunter und drüber: McGees (Sean Murray) neue Freundin Delilah (Margo Harshman) ist in mehrere Fälle verwickelt und das Paar muss einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. In der 250. Jubiläumsepisode sorgt DiNozzo Senior (Robert Wagner) wieder einmal für Furore als er mit wichtigen Neuigkeiten in Washington D.C. auftaucht. Allerdings hat er zunächst keine Möglichkeit diese Tony (Michael Weatherly) mitzuteilen, denn der hat ganz andere Sorgen.

Das Schicksal meint es auch mit Gibbs nicht gut, der einen tragischen Verlust erleidet. In den Episoden 18 und 19 wird ein neues Team vorgestellt, das von Dwayne „King“ Pride (Scott Bakula), einem alten Freund von Gibbs, geleitet wird. Mit Staffel 11 feiert Navy CIS die 250. Episode, in der Thomas J. Wright (u.a. Millennium, Castle ) Regie führte. Was weitere Pläne der Crime-Serie betrifft, dürfen sich Fans auch in Zukunft freuen: Navy CIS wurde nicht nur um eine zwölfte Staffel verlängert, vor kurzem feierte auch das Spin-Off Navy CIS: New Orleans in den USA Premiere. 13th Street zeigt sowohl die zwölfte Staffel als auch das Spin-Off 2015 als Pay-TV- Premieren.

Wie gewohnt präsentiert 13th Street die Pay-TV-Premiere der 24 Folgen mit Originalton-Option. Im Juni 2014 wurde Navy CIS auf dem Fernsehfestival in Monte Carlo mit dem International Television Audience Award als weltweit meistgesehenen Fernsehserie ausgezeichnet. Den Erfolg der Serie machen dabei nicht nur die außergewöhnlichen und nervenzerreißenden Verbrechen aus – es ist auch das dynamische und humorvolle Team rund um Agent Gibbs, das schon seit Jahren den Nerv des Publikums trifft.