Quizduell ab 12. Mai im Ersten

Vier gegen Team Deutschland – Das Quizduell mit Jörg Pilawa

ab 12. Mai 2014 montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten

Das Quizzduell ab 12. Mai 2014, montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten ©ARD/NDR

Das Quizzduell ab 12. Mai 2014, montags bis freitags um 18.00 Uhr im Ersten ©ARD/NDR

Quizduell – die beliebteste App aller Rätselfreunde kommt ins Fernsehen. „Wir schlagen Deutschland!“ – unter diesem Motto treten ab 12. Mai 2014 Viererteams live im TV-Studio gegen die geballte Quizintelligenz Deutschlands an. Möglich macht das die App Quizduell, die mittlerweile 15 Millionen User hat. Pünktlich zum Start der Show wird es ein Update der App geben, mit der alle User als Team Deutschland beim Quizduell mit Jörg Pilawa mitmachen können.

Die Regeln: Jeweils einer der Duellanten wählt die Kategorie. Mit drei Fragen messen die Duellanten Wissen und Geistesgegenwart. Weiter geht es in Runde 2 mit einer neuen Kategorie. In maximal sechs Runden tritt das Viererteam im Studio gegen das Team Deutschland an. In der Show spielt Team Deutschland immer zuerst und wird die drei Fragen einer Runde schnell hintereinander beantworten. Die Antworten werden registriert, in Millisekunden berechnet, dann gespeichert.

Live können die Zuschauer, Moderator Jörg Pilawa und die Studiokandidaten per Videowall miterleben, wie Team Deutschland spielt. Was sie nicht sehen, sind die Antworten, die Team Deutschland gibt. Dann ist das Viererteam im Studio am Zug und Jörg Pilawa präsentiert nach jeder Antwort des Studioteams die Antwort des Team Deutschland. Am Ende jeder Spielrunde ist klar, wer die Nase vorne hat. Nach maximal sechs Spielrunden steht fest, wer das Quizduell gewonnen hat – Team Deutschland oder das Team im Studio.  Wer beim Quizduell mitmachen möchte: einfach auf diesen Link klicken und bewerben

Jörg Pilawa moderiert das Quizduell ©ARD/Thomas Leidig

Jörg Pilawa moderiert das Quizduell ©ARD/Thomas Leidig

Die Höhe der Gewinnsumme wird in einer Powerrunde mit den Studiokandidaten zu Beginn des Spiels ermittelt. Je mehr richtige Antworten das Viererteam in der vorgegebenen Zeit gibt, desto höher ist der mögliche Gewinn.

Gewinnt das Studioteam, wird die Summe unter den vier Kandidaten geteilt. Gewinnt Team Deutschland, werden per Zufallsgenerator Gewinner aus der Gruppe der App-User ausgewählt, die besser waren als das Studioteam. Gewinnen können alle, die sich zuvor über die App als Mitspieler im Quizduell mit Jörg Pilawa registriert haben. 

Hinterlasse eine Antwort