Ray Donovan Staffel 1 bei Netflix

Ray Donovan Staffel 1 bei Netflix

Ray Donovan Staffel 1 bei ab sofort im Stream online bei Netflix
 Ray Donovan Staffel 1 v.l.n.r.: Jon Voight als Mickey Donovan, Liev Schreiber als Ray Donovan, Paula Malcomson als Abby Donovan, Dash Mihok als Bunchy Donovan, Eddie Marsan als Terry Donovan und Pooch Hall als Daryll ©Netflix und Jeff Riedel, Photographer

Ray Donovan Staffel 1 v.l.n.r.: Jon Voight als Mickey Donovan, Liev Schreiber als Ray Donovan, Paula Malcomson als Abby Donovan, Dash Mihok als Bunchy Donovan, Eddie Marsan als Terry Donovan und Pooch Hall als Daryll
©Netflix und Jeff Riedel, Photographer

Ray Donovan Staffel 1 bei Netflix – der neue Video on Demand Service zeigt die Showtime Spitzenserie als deutsche Free-TV Premiere: Ray Donovan arbeitet als sogenannter „Fixer”, also als Problemlöser, in der großen Anwaltskanzlei Goldman & Drexler, die ihren Sitz in Hollywood hat.

Er ist ein begnadeter Organisator und macht sich bei seiner Arbeit auch schon mal die Hände schmutzig. Die Klienten dieser Firma setzen sich ausschließlich aus den Reichen und Schönen der US-amerikanischen Film-Glitzerstadt zusammen, und Ray (gespielt von Liev Schreiber) hat die heikle Aufgabe, deren  größere und kleinere Probleme stets diskret dem Weg zu räumen. Rays Gleichgewicht wird gestört, als sein Vater Mickey (Jon Voight) völlig unerwartet fünf Jahre zu früh aus dem Gefängnis entlassen wird, einen Priester tötet und sich auf den Weg nach L.A. macht, um sich an seinem Sohn zu rächen, den er für seine Verhaftung verantwortlich macht.

Ray Donovan stammt aus Boston, doch er folgte dem Wunsch seiner Frau Abby (Paula Malcomson), die unbedingt im mondänen Beverly Hills leben wollte. Obendrein hat er zwei psychisch angeschlagene Brüder, die von Ray mehr oder weniger abhängig sind. Er selbst ist von den Reizen der Frauenwelt sehr angetan, nimmt es dabei mit der ehelichen Treue nicht allzu genau und macht bei seinen amourösen Abenteuern selbst vor den Geliebten seiner Klienten nicht Halt.
.

Der Serienhai empfiehlt: Ray Donovan ist eine Superserie, unbedingt anschauen. Der „Hollywood Reporter” schreibt über die mit dem „Critics’ Choice Television Award 2013” ausgezeichnete Serie: „die am meisten Testosteron versprühende, derbste und intelligenteste Dramaserie seit einer halben Ewigkeit“. Für seine überragende Darstellung der Figur des aus dem Gefängnis entlassenen Vaters von Ray Donovan erhielt Jon Voigth (im realen Leben übrigens der Vater von Angelina Jolie) den Golden Globe 2014 als bester Nebendarsteller.