Rote Rosen 200 neue Folgen ab 03.09.

Rote Rosen 200 neue Folgen

Rote Rosen 200 neue Folgen des elften Kapitels starten voraussichtlich am 3. September 2014 im Ersten.

Jenny Jürgens ist die neue Hauptdarstellerin Jana Greve in der elften Staffel der Telenovela "Rote Rosen" © ARD/Thorsten Jander

Jenny Jürgens ist die neue Hauptdarstellerin Jana Greve in der elften Staffel der Telenovela „Rote Rosen“
© ARD/Thorsten Jander

Rote Rosen 200 neue Folgen; Jenny Jürgens erlebt als neue Hauptdarstellerin Jana Greve nach 30 Jahren im Ausland die Vertrautheit ihrer ehemaligen Schul-Clique mit widersprüchlichen Gefühlen – im besten Fall ist die Freude groß, im schlimmsten Fall noch eine Rechnung offen.

Rote Rosen 200 neue Folgen, die Story: Das Leben meinte es spannend mit Jana. Nach dem Abitur ist sie mit ihrer besten Freundin Tine zu einer Interrail-Reise nach Marokko aufgebrochen und dort „hängen geblieben“. Durch eine seltene Virus-Erkrankung lernt sie den jungen französischen Arzt Maurice (Johannes Brandrup) kennen, mit dem sie fortan und bald auch mit ihrer gemeinsamen Tochter Nathalie (Lara-Maria Wichels) ein erfülltes Leben zwischen Straßburg und Agadir führt.

Jana setzt sich mit ihrer marokkanischen Freundin Karima dafür ein, dass die Tradition des vielfältig wirksamen, handgepressten Argan-Öls als Lebensunterhalt vieler marokkanischer Familien erhalten bleibt. Um ihrer Tochter beizustehen, die sich nach einem schweren Unfall um ihren Freund Robin (Niklas Osterloh) kümmern muss, kommt Jana in ihre Heimatstadt Lüneburg. Nach Jahrzehnten sieht sie erstmals ihre alte, immer noch vertraute, Clique ihrer Schulzeit wieder: Merle (Anja Franke), mit der Tine (Maike Bollow) und sie damals durch dick und dünn gegangen waren. Und Sebastian (Klaus Zmorek), den von allen Mädchen angehimmelten, aber ziemlich arroganten Jungen von damals, in den sie so verliebt war, dass sie sich zum ersten Mal auf eine Liebesnacht einließ – und er wie selbstverständlich weiterzog.

Die abenteuerlustige Jana Greve (Jenny Jürgens) kehrt nach 30 Jahren im Ausland in ihre Heimatstadt Lüneburg zurück © ARD/Thorsten Jander

Die abenteuerlustige Jana Greve (Jenny Jürgens) kehrt nach 30 Jahren im Ausland in ihre Heimatstadt Lüneburg zurück
© ARD/Thorsten Jander

Jetzt, als sie Sebastian wieder begegnet, ist die Erinnerung sofort wieder schmerzlich präsent. Sebastian hingegen erkennt Jana nicht. Und findet diese fremde Frau faszinierend. Man sieht sich eben immer zweimal im Leben – und nicht nur Jana und Sebastian machen diese Erfahrung in Rote Rosen 200 neue Folgen.

Auch Merle, Tine und der schon immer großspurig auftretende Drechsler (Klaus Christian Schreiber) kennen sich aus der Jugendzeit. Inzwischen hat Drechsler mit Immobilien und anderen Geschäften gutes Geld gemacht, will aber noch eine Schippe drauflegen. Er kämpft rabiat um den Vertrag, Lüneburg mit seinen „Stadt- möbeln“ und Werbeflächen auszustatten, was zu erbitterten Konflikten mit dem Bürgermeister-Kandidaten und früheren Schulkameraden Thomas (Gerry Hungbauer) führt.

In weiteren neuen Rollen Rote Rosen 200 neue Folgen sind Jannik Nowak als Sebastians Sohn Fabian zu sehen, der in seinem Verhalten gegenüber Janas Tochter Nathalie in väterliche Muster verfällt, sowie Torbens (Joachim Kretzer) Söhne aus erster Ehe, Theo (Frederic Böhle) und Lutz (Simon Mantei).

Die endgültige Trennung von Britta (Jelena Mitschke) und Ben (Hakim-Michael Meziani) ist besonders für die kleine Lilly ein Problem – bis zur Ankunft des neuen Kindermädchens, der jungen Brasilianerin Eliane (Samantha Viana), die wie ein Sonnenstrahl ihr Leben erhellt. Rote Rosen 200 neue Folgen – ein Fest für Fans.