Rote Rosen Anne Moll neue Hauptarstellerin

Rote Rosen Anne Moll neue Darstellerin

Rote Rosen Anne Moll neue Darstellerin ab Staffel 12

Rote Rosen Anne Moll ist die neue Hauptdarstellerin der ARD-Telenovela, ab Mitte Juli 2015 übernimmt Anne Moll in der 12.Staffel die Hauptrolle der Nora Franke © ARD/Thorsten Jander

Rote Rosen Anne Moll ist die neue Hauptdarstellerin der ARD-Telenovela, ab Mitte Juli 2015 übernimmt Anne Moll in der 12.Staffel die Hauptrolle der Nora Franke
© ARD/Thorsten Jander

Rote Rosen Anne Moll neue Darstellerin der ARD-Telenovela Rote Rosen. Im Anschluß an die 2000. Folge ab Mitte Juli 2015 übernimmt Anne Moll in der 12. Staffel die Hauptrolle der Nora Franke, die – wie ihre Vorgängerinnen – die 40 hinter sich, aber das Beste noch vor sich hat. Anne Moll spielt eine Heldin mit einem Lebensgeheimnis: Ihr Mut hat ihr bisheriges Leben zerstört, nun kämpft sie um ihre Zukunft.

Ihr Leben scheint auf eine nahezu perfekte Zukunft hinauszulaufen: Sie geht in ihrem Beruf als engagierte Ärztin auf und ist mit einem liebevollen Mann verheiratet. Doch schon kurz nach der Hochzeit gerät sie unerwartet zur falschen Zeit an einen falschen Ort – und ihr Mut und ihre Zivilcourage fordern einen hohen Preis.

20 Jahre später: Nora bewirbt sich auf eine neue Stelle in Lüneburg, packt ihr neues Leben in der romantischen Hansestadt mit beiden Händen an. Im Schutzmantel der langjährigen Distanz zu dem schicksalhaften Ereignis ihres Lebens fühlt sie sich längst sicher. Doch alle, die sie kennen lernen, empfinden, dass sie geheimnisvoll wirkt und eine Menge zu verbergen hat. Carla (Maria Fuchs) scheint sie sogar für eine Andere zu halten. Holt die Vergangenheit Nora Franke ein?

Die in Rostock geboreneSchauspielerin Anne Moll studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin, Außenstelle Rostock. Dem Fernsehzuschauer ist Anne Moll als Darstellerin in zahlreichen Fernsehproduktionen wie „Tatort“, „Die Männer vom K3″ und „Im Namen des Gesetzes“ bekannt.

Viele Zuschauer werden die wandlungsreiche Stimme der Rostockerin kennen, denn Anne Moll war als Synchron-sprecherin für viele ausländische Filme und Serien tätig, von „NYPD BLUE“ bis „Der Adler – Die Spur des Verbrechens“. Sie verlieh ihre Stimme für eine lange Reihe von Hörbüchern, von Kinderbüchern bis zur „Wanderhure“ und zuletzt gemeinsam mit Ben Becker für die Kinodokumentation „Rheingold – Gesichter eines Flusses“. Sie ist  verheiratet mit dem Schauspieler Ulrich Gebauer und lebt mit den gemeinsamen Töchtern in Hamburg.