Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie

Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie

Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie am 04. Februar im Ersten

Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie am Mittwoch (04.02.15) um 14:10 Uhr im Ersten: Nathalie (Lara Maria Wichels, l.) ist entsetzt, als Frauke (Annekathrin Bach, r.) ihr eröffnet, dass trotz Medikament, das Herz des Babys geschädigt ist und es operiert werden muss. © ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie am Mittwoch (04.02.15) um 14:10 Uhr im Ersten: Nathalie (Lara Maria Wichels, l.) ist entsetzt, als Frauke (Annekathrin Bach, r.) ihr eröffnet, dass trotz Medikament, das Herz des Babys geschädigt ist und es operiert werden muss.
© ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie: Maurice, der sich Hoffnungen gemacht hatte, seine Ehe retten zu können, ist enttäuscht über die Versöhnung zwischen Sebastian und Jana. Nathalie gegenüber versucht er, sich nichts anmerken zu lassen, denn diese macht sich große Sorgen, ob das Medikament bei dem Baby angeschlagen hat.

Kann es für eine junge Mutter schlimmer kommen? Wie groß mögen Nathalies Sorgen jetzt wohl sein. Und sie fühlt sich völlig allein.

Sie ahnt nicht, dass auch Fabian sich Gedanken macht, aber er kommt zu dem Schluss, dass es jetzt wichtiger ist, seine Karriere voranzutreiben, um für finanzielle Sicherheit zu sorgen, als Nathalie zur Untersuchung zu begleiten.

Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie am Mittwoch (04.02.15) um 14:10 Uhr im Ersten: Nathalie (Lara Maria Wichels) ist entsetzt, als Frauke (Annekathrin Bach) ihr eröffnet, dass trotz Medikament, das Herz des Babys geschädigt ist und es operiert werden muss.

Als Frauke herausfindet, dass zusätzlich das Herz von Nathalies Babys geschädigt ist, weiß die werdende Mutter nicht, was sie machen soll und das Rote Rosen Baby-Drama ist perfekt.

Rote Rosen Baby-Drama um Nathalie, was geschieht noch in dieser Folge?  Drechsler kann verhindern, dass Jeanette hinter sein Geheimnis kommt. Während Theo unter den Lügen leidet, hat Gunter damit zu kämpfen, dass die verleumderischen Darstellungen in der Presse dem Image des „Drei Könige“ schaden.

Jeanette hat noch nicht genug und strebt eine Zivilklage gegen Gunter an. Bei einem Familienessen, das Carla und Torben als Vermittlungsversuch organisieren, kommt es zum Eklat: Theo möchte ein für allemal die Wahrheit ans Licht bringen!