Rote Rosen Drama um Abtreibung

Rote Rosen Drama um Abtreibung

Rote Rosen Drama um Abtreibung am 28.11. im Ersten

Rote Rosen Drama um Abtreibung in Folge 1861 am Freitag 28.11.14 um 14:10 Uhr im Ersten. Jana (Jenny Jürgens, r.) ist in den Vorbereitungen für ihren eigenen Laden, als sie erfährt, dass Nathalie schwanger ist und abtreiben will. Kann sie mit der Unterstützung von Sebastian (Klaus Zmorek, l.) rechnen? © ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen Drama um Abtreibung in Folge 1861 am Freitag 28.11.14 um 14:10 Uhr im Ersten. Jana (Jenny Jürgens, r.) ist in den Vorbereitungen für ihren eigenen Laden, als sie erfährt, dass Nathalie schwanger ist und abtreiben will. Kann sie mit der Unterstützung von Sebastian (Klaus Zmorek, l.) rechnen?
© ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen Drama um Abtreibung in Folge  1861, am Freitag 28.11.14 um 14:10 Uhr im Ersten. Jana (Jenny Jürgens) ist in den letzten Vorbereitungen für ihren eigenen Laden, als sie erfährt, dass Nathalie schwanger ist und abtreiben will. Kann sie mit der Unterstützung von Sebastian (Klaus Zmorek) rechnen? 

Nathalie ist zunehmend unglücklich mit ihrer Entscheidung, das Kind abzutreiben. Will sie das wirklich noch? Die Aussicht auf ein Stipendium scheint schließlich die Weichen zu stellen . Jana ist in den Vorbereitungen für ihren eigenen Laden, als sie erfährt, dass Nathalie schwanger ist. Kann sie auf die Unterstützung von Merle und Sebastian rechnen?

Aber das sind beileibe nicht die einzigen dramatischen Ereignisse in dieser Folge und dieser Woche bei Rote Rosen: Carla hat ihr Restaurant zurückgekauft und muss feststellen, dass nicht alle Neuerungen von Esther schlecht waren.  Gunter hat sehr an der Trennung von Esther zu leiden und findet seinen Weg, damit umzugehen: Er will sein Privatleben zukünftig hintenan stellen und sich umso engagierter in den Job werfen.

Thomas kann jetzt schon vor lauter Arbeit kaum noch aus den Augen gucken und verpasst, dass Aylin ihm eine schöne Botschaft schickt: Sie kommt nach Lüneburg. Inge geht ganz in ihren Aktienspekulationen auf und treibt Erika und Udo damit an den Rand des Wahnsinns. Thomas (Gerry Hungbauer) erklärt Inge (Peggy Lukac), dass er vor lauter Arbeit kaum noch aus den Augen gucken kann.  Inge (Peggy Lukac) geht ganz in ihren Aktienspekulationen auf und treibt Erika (Madeleine Lierck-Wien) und Udo (Klaus Mikoleit) damit an den Rand des Wahnsinns.