Rote Rosen Esther und Gunter in Love?

Rote Rosen Esther und Gunter in Love?

Rote Rosen Esther und Gunter in Love am 27. Oktober 2014 um 14.10 Uhr im Ersten

Rote Rosen Esther und Gunter in Love? Folge 1837 am Montag 27.Oktober 2014 um 14.10 Uhr im Ersten: Carla (Maria Fuchs) vermutet, dass sich zwischen Gunter (Hermann Toelcke) und Esther (Bettina Ratschew) eine Liaison anbahnt. © ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen Esther und Gunter in Love? Folge 1837 am Montag 27.Oktober 2014 um 14.10 Uhr im Ersten: Carla (Maria Fuchs) vermutet, dass sich zwischen Gunter (Hermann Toelcke) und Esther (Bettina Ratschew) eine Liaison anbahnt.
© ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen in Folge 1837 am Montag 27.Oktober 2014 um 14.10 Uhr im Ersten: Carla (Maria Fuchs) vermutet, dass sich zwischen Gunter (Hermann Toelcke) und Esther (Bettina Ratschew) eine Liaison anbahnt. Rote Rosen Esther und Gunter in Love – was geschieht noch vor und nach Folge 1837?

Jana (Jenny Jürgens) macht sich heftige Vorwürfe, dass sie sich vom billigen Preis des Plagiats hat verleiten lassen und nun ihre Manufaktur schließen muss. Nathalie (Lara Maria Wichels) und Eliane (Samantha Viana) spenden Trost. Johanna (Brigitte Antonius) bekommt nichts aus Drechsler (Christian Schreiber) heraus, der wiederum vergeblich versucht, etwas aus ihr heraus zu bekommen.

Erleichtert über die finanzielle Hilfe von Sebastian, albern Jana (Jenny Jürgens) und Nathalie (Lara Maria Wichels) ausgelassen herum. Jana fühlt sich am Ende, als der Zoll ihre Manufaktur wegen des Rührer-Plagiats dichtgemacht hat. Sebastian verschweigt lieber, dass er dies losgetreten hat, und bietet finanzielle Hilfe an, die Jana dankbar akzeptiert. Bis sie über Inge mitbekommt, dass Sebastian hinter der Plagiats-Anzeige steckt. In einem Streit konfrontiert sie ihn mit einem Geheimnis, das sie noch nie ausgesprochen hat.

Rote Rosen Esther und Gunter in Love? Carla vermutet, dass sich zwischen Gunter und Esther eine Liaison anbahnt, doch Gunter streitet das ab. Als Carla jedoch mitbekommt, dass er sie angelogen hat, ist sie schwer enttäuscht von Gunter und fühlt sich von Esther verdrängt. Ariane kann nicht glauben, dass Hannes seine alten Schustermaschinen verschrotten will. Heimlich organisiert Robin, dass Sören die Maschinen nach Brasilien geliefert bekommt.

Ariane hört überrascht, dass die gute Idee von Nathalie stammt. Thomas stellt immer deutlicher fest, wie sehr er im Wahlkampf hinter Naumann hinterher hinkt. Da nutzt es auch nichts, dass Johanna für ihn bei Drechsler und Naumann spioniert.