Rote Rosen Frauke und Fabian flirten heftig

Rote Rosen Frauke und Fabian flirten heftig

Rote Rosen Frauke und Fabian flirten heftig am 22. Dezember im Ersten

Rote Rosen Frauke und Fabian (Jannik Nowak, l.) lernen einander kennen und Frauke (Annekathrin Bach, r.) ist reichlich begeistert von Fabian und dessen Charme, die beiden flirten heftig miteinander am 22. Dezember in Rote Rosen im Ersten. © ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen Frauke und Fabian (Jannik Nowak, l.) lernen einander kennen und Frauke (Annekathrin Bach, r.) ist reichlich begeistert von Fabian und dessen Charme, die beiden flirten heftig miteinander am 22. Dezember in Rote Rosen im Ersten.
© ARD/Nicole Manthey

Rote Rosen Frauke und Fabian  (Jannik Nowak, l.) lernen einander kennen und Frauke (Annekathrin Bach, r.) ist reichlich begeistert von Fabian und dessen Charme,  die beiden flirten heftig miteinander am 22. Dezember in Rote Rosen im Ersten.  

Aber es kommt noch heftiger in dieser Folge: tatsächlich lernen sich in dieser Folge von Rote Rosen Frauke und Fabian nicht nur kennen, sie verbringen  eine Nacht miteinander – da kann nicht ohne Folgen und Probleme bleiben.

Prompt erzählt denn auch Frauke ihrer Freundin Nathalie von diesem Abenteuer, ohne dass die beiden Frauen sofort  begreifen, dass es sich bei dem Mann um den es in Fraukes Erzählung geht in Wahrheit um den Vater von Nathalies Kind handelt. Da muss man kein Prophet sein um zu wissen, dass es noch reichlich Schwierigkeiten geben wird in und mit Rosen Rosen Frauke und Fabian.

Rote Rosen Frauke und Fabian sind nicht die Einzigen, mit denen einiges in dieser Folge geschieht. Unerwartet kommt Thomas für die Stadt Lüneburg an Geld, das reichen würde, Gunter das Jagdschloss abzukaufen. Doch da präsentiert ihm Aylin ausgerechnet im Verbund mit Drechsler einen Gegenplan, der Gunter böse in die Enge treiben würde. Thomas ist entsetzt über diesen neuen und infamen Ansatz und auch über einen Zeitungsartikel, der ihn als Öko-Spinner in die Ecke drängt.

Fabian kann Nathalie in letzter Minute von der Abtreibung abhalten und weckt bei der werdenden Mutter neue Hoffnungen für ihre Beziehung. Doch in Sebastians Augen agiert Fabian sehr verantwortungslos. Theo stellt sich Hannes und kann diesen von seiner Unschuld überzeugen. Jetzt erfährt auch Torben, wie sehr er seinem Sohn gegenüber im Unrecht war.