RTL feiert 20 Jahre Unter Uns mit Folge 5000

RTL feiert 20 Jahre Unter Uns mit Folge 5000

RTL feiert 20 Jahre Unter Uns mit Folge 5000 am 16. Dezember um 17.30 Uhr

20 Jahre Unter uns, in der Jubiläumsfolge bereitet sich Caro (Ines Kurenbach, l.) mit Leonies (Maria Kempken) Beistand darauf vor, wie sie Malte ihr kurzes Intermezzo mit Rufus beichten soll. © RTL / Stefan Behrens

20 Jahre Unter uns, in der Jubiläumsfolge bereitet sich Caro (Ines Kurenbach, l.) mit Leonies (Maria Kempken) Beistand darauf vor, wie sie Malte ihr kurzes Intermezzo mit Rufus beichten soll.
© RTL / Stefan Behrens

Seit 20 Jahren und nun 5.000 Folgen bestimmen Liebe und Intrigen, Familiendramen und rauschende Events das Geschehen in der Kölner Schillerallee.

Petra Blossey alias Irene gehört von Beginn an zum Hauptcast von „Unter uns“ und ist mit 20 Jahren in der Serie die dienstälteste Schauspielerin in einer täglichen Serie – dicht gefolgt von Isabell Hertel, die nur wenige Episoden später ab Folge 55 als Ute zum Ensemble stieß.

RTL feiert 20 Jahre Unter Uns mit Folge 5000, was geschieht in der Jubiläumsfolge: Eva erinnert sich nicht an die Trennung von Till und ihre Affäre mit Sascha. Caro kommt nicht dazu, Malte selbst ihre Beziehung mit Rufus zu beichten. Irene nimmt eine Erbschaft an.Till ist überglücklich: Eva ist aus dem Koma erwacht!

Doch Eva kann sich weder an ihre Affäre mit Sascha noch an die Trennung von Till erinnern. Während Till Eva anfangs alles nur verschweigt, um sie zu schonen, lässt er sich schon bald selbst in das zurückgekehrte Familienglück fallen. Als Sascha im Krankenhaus auftaucht, verweigert Till ihm den Zugang zu Eva, um zu verhindern, dass Sascha sie aufklärt. Doch der Anblick der streitenden Männer löst bei Eva eine verstörende Flut von Erinnerungen aus.

RTL feiert 20 Jahre Unter Uns mit Folge 5000: Caro erkennt nach dem innigen Kuss mit Malte, dass ihr Herz eigentlich ihm gehört. Sie bemerkt, dass Rufus den Kuss gesehen hat. Schuldbewusst sucht sie die Aussprache mit dem verletzten Rufus und beendet ihre kurze Beziehung. Danach bereitet sie sich nervös darauf vor, wie sie Malte ihr kurzes Intermezzo mit Rufus beichten soll. Sie ahnt nicht, dass jemand anderes ihr gerade damit zuvorkommt.

Irene ist nach Rolfs mutmaßlichem Angriff auf Till in großer Sorge um ihre Familie. In die Sorge platzt plötzlich die frohe Kunde, dass Eva aus dem Koma erwacht ist. Irene eilt mit Noah ins Krankenhaus und erkennt irritiert, dass Till Eva im Glauben lässt, noch immer eine glückliche Familie zu sein. Doch das ist nicht die letzte Neuigkeit, mit der Irene an diesem Tag konfrontiert wird. Zurück zu Hause erfährt sie, dass Wolfgangs Tante Sophie verstorben ist und Irene in ihrem Erbe bedacht hat.