Sharknado 2 – die Haie kehren zurück

Das freut den Serienhai: Sharknado 2 kommt zu Syfy

Update: Ausstrahlung parallel zum US-Start heute Nacht, 31. Juli, um 04.00 Uhr 

Sharknado 2 The second One, Sharknado2, regie Anthony C. Ferrante USA 2014 ©Syfy

Sharknado 2 The second One, Sharknado2, regie Anthony C. Ferrante USA 2014
©Syfy

Sharknado 2 kommt zu Syfy, der erste Teil wirbelte sich im Juli 2013 mit bis zu 5000 Tweets pro Minute zum Netzphänomen. Der Film, der Haie über der US-Westküste regnen lässt, avancierte noch während seiner US-Erstausstrahlung zum absoluten Kult und löste einen globalen Begeisterungssturm aus. Bereits eine Woche nach Erstausstrahlung kündigte die Produktionsfirma The Asylum das Sequel Sharknado 2 an.    

Nun nimmt der Hai-Sturm in Sharknado 2  New York ins Visier und präsentiert sich dabei als weltweites TV-Event: Syfy US zeigt Sharknado 2 am Abend des 30. Juli und setzt den Startschuss für die globale Erstausstrahlung. Der erste Teil erreichte in kürzester Zeit Kultstatus. Wil Wheaton und Olivia Wilde twitterten munter über das Creature-Feature, das Rote Kreuz nahm den Hype zum Anlass über Sicherheitsvorkehrungen bei Stürmen zu informieren und die Republikanische Partei nutze ihn in einem Spot gegen Obama. 

Sharknado 2, die neueste Ausgabe  des wohl kultigsten Creature-Features strahlt Syfy von Lateinamerika über Europa bis nach Asien innerhalb von 24 Stunden aus.  Im deutschsprachigen Raum präsentiert der Sender für mehr Abenteuer, Mystery und Science  Fiction das Syfy Original Movie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 31. Juli, um 4 Uhr mit optionalem Originalton – und damit noch parallel zur US-Ausstrahlung.  

Sharknado 2 Ian Ziering als Fin Shepard ©Syfy

Sharknado 2 Ian Ziering als Fin Shepard
©Syfy

Story von Sharknado 2: Surfer und Bar-Besitzer Fin (Ian Ziering) versöhnte sich im ersten Teil mit seiner Ex-Frau April (Tara Reid) und besucht gemeinsam mit ihr seine High-School-Freundin Skye (Vivica A. Fox) in  New York. Doch auch hier kommen sie nicht zur Ruhe.

Kaum angekommen, fegt ein bizarrer Wirbelsturm über die Stadt – ein Sharknado. Aufgrund eines ungewöhnlichen Wettersystems hat er vor der Küste einen riesigen Haischwarm aus dem Meer gesaugt. Während die blutrünstigen Biester um „Miss Liberty“ und über den Broadway trudeln, setzen die Hai-SturmVeteranen Fin und April mit Kettensägen und selbstgebauten Bomben zum Gegenangriff an – Sharknado 2.

Sharknado 2 mit prominenter Unterstützung:

The Man The Myth The Hoff: David Hasselhoff hat ein Promo-Video für Sharknado 2 produziert:

Trailer ©Syfy

Am 2. August feiert Syfy das Trash-Movie-Phänomen Sharknado 2 im deutschsprachigen Raum außerdem mit der Sonderprogrammierung „Sharpokalypse Now!“: Den Anfang des Syfy Specials macht um 16.50 Uhr „Ghost Shark – Die Legende lebt“ (2013) und „2-Headed Shark Attack“ (2012). Im  Anschluss sehen Genre-Fans den Film, der im Sommer 2013 wie ein Sturm durch die sozialen Netzwerke fegte: „Sharknado“ (2013)  geht um 20.15 Uhr an den Start, direkt gefolgt vom vorläufigen Höhepunkt des Killerfisch-Genres (Teil 3 ist bereits bestätigt)  „Sharknado 2“ um  21.45 Uhr      

Die Kulttrash-Schmiede „The Asylum“ integrierte die Fans in die Produktion des Sequels: Nach einem Twitter-Wettbewerb zur Namensfindung startete sie ein Crowdfunding-Projekt auf IndieGogo, um eine Bonusszene zu finanzieren. Für 120 Dollar konnten Spender beispielsweise einen Schrei aufnehmen, der dann im Film eingesetzt wird.