Neue Serie: Silk – Kronanwalt in Seidenrobe

Silk – eine Anwältin und die seidene Robe

Neue Serie bei ZDFneo ab Dienstag, 15. Juli 2014

Martha Costello (Maxine Peake) möchte in den Rang einer Kronanwältin aufsteigen und die damit verbundene seidene Robe tragen. © ZDF und ©BBC 2011

Martha Costello (Maxine Peake) möchte in den Rang einer Kronanwältin aufsteigen und die damit verbundene seidene Robe tragen.
© ZDF und ©BBC 2011

Silk Update: Die britische Rechtspraxis wird vielen hierzulande verstaubt und merkwürdig erscheinen: Es geht in Silk um die Anwälte der Krone. Kronanwalt (Queen’s beziehungsweise King’s Counsel, sofern ein König regiert)nennt man in England und Wales besonders erfahrene Rechtsanwälte, die durch ihre Ernennung eine besondere und offizielle Anerkennung durch den Staat, repräsentiert durch die Krone und die Gerichte, erfahren. Als Zeichen ihres Standes tragen die Anwälte eine seidene Robe –  und genau um eine solche Anwältin geht es bei Silk: Martha Costello, aufstrebende Strafverteidigerin der Londoner Kanzlei „Shoe Lane“, träumt davon, in Silk vor Gericht zu erscheinen. Ist es ihr erlaubt, die seidene Robe vor Gericht zu tragen, hat sie es zum „Queen’s Councel“ geschafft. Mit dem Titel der Kronanwaltschaft kann sie sich ihre Fälle aussuchen und vor höchstem Gericht vertreten. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg und intrigante Kollegen versuchen, Martha Steine in den Weg zu legen.

Trailer Silk © BBC  ©youtube

Silk: ZDFneo zeigt erste Staffel ab 15. Juli

Martha Costello (Maxine Peake) ist sehr akribisch und arbeitet oft bis spät in die Nacht an ihren Fällen. © ZDF und Ed Miller/© BBC 201

Martha Costello (Maxine Peake) ist sehr akribisch und arbeitet oft bis spät in die Nacht an ihren Fällen.
© ZDF und Ed Miller/© BBC 201

Wahrheit oder Lüge – das ist die Frage, die Martha Costello in Silk täglich klären muss. Sie ist eine engagierte Strafverteidigern, die durch ihren Instinkt und ihr Feingefühl die Fälle löst. Nicht jeder Mandant weiß das zu schätzen und manche werfen ihr zu wenig Biss vor. Doch Martha weiß was sie tut und selbst bei schwierigen Fällen versucht sie, der einen Wahrheit auf den Grund zu gehen. Und weil sie sich um den Rang als „Queens Counsel“ (QC), Kronanwältin, beworben hat, muss sie bei jeder Verhandlung ihr Bestes geben. Denn die seidene Robe der Kronanwälte Silk tragen in Großbritannien nur besonders erfahrene und erfolgreiche Anwälte und der Besitz dieser seidenen Robe stattet sie mit den besonderen Privilegien aus – sich in Zukunft, ihre Fälle auszuwählen und Fälle vor höchstem Gericht vertreten zu können. Doch sie ist nicht die Einzige in ihrer Kanzlei, die dieses Ziel verfolgt. Auch ihr Kollege Clive ist Anwärter auf die seidene Robe – pro Kanzlei darf es aber nur einen Kronanwalt geben. Eine Drama-Serie ganz im juristischen Sinne, aber mitnichten eine „einfache“ Anwaltsserie. „Silk“ glänzt durch starke Charaktere, wie den der Hauptdarstellerin Martha Costello. Martha ist sich ihrer Berufung als Strafanwältin sehr bewusst, sie lebt und liebt diesen Beruf und jeder Fall bietet ihr vor Gericht ein ganz eigenes Drama. Die Besonderheit des britischen Justizsystems ist, dass Kollegen aus einer Kanzlei gegeneinander antreten können. Sozusagen ein Konkurrenzkampf in der eigenen Familie – und das kommt auch in Marthas Kanzlei und Silk immer wieder vor.

Silk: Episode Guide

Silk Folge 1: Ein Anwalt kommt selten allein Dienstag, 15. Juli 2014, 20.15 Uhr

Marthas neuer Referendar Nick soll zukünftig von der erfahrenen Strafanwältin lernen. Da er sich als sehr unselbständig herausstellt, weicht er Martha fortan nicht mehr von der Seite. Der Fall einer mexikanischen Drogenkurierin bringt Martha, nicht nur vor ihrem neuen Referendar, in Verlegenheit:  Eine junge, schwangere Frau wird wegen Kokainschmuggels zu 14 Jahren Haft verurteilt. Das wäre nicht passiert, wenn Martha eine nachgelieferte Akte mit zusätzlichen Beweisen gegen die Angeklagte nicht übersehen hätte. Ihr Kontrahent Clive hingegen, zeigt sich in der Verhandlung von seiner besten Seite. Um ihren Fehler wieder gut zu machen, engagiert sich Martha in einem anderen Fall für ihren Mandanten Gary Rush, der einen alten Mann beraubt und gefoltert haben soll. Überzeugt von seiner Unschuld ist sie allerdings nicht.

Silk Folge 2: Eine Hand vertritt die andere Dienstag, 15. Juli 2014, 21.05 Uhr

Niamh Cranitch (Natalie Dormer) bei ihrem ersten Fall vor Gericht ©ZDF und Ed Miller/© BBC 2011

Niamh Cranitch (Natalie Dormer) bei ihrem ersten Fall vor Gericht
©ZDF und Ed Miller/© BBC 2011

Martha ist schockiert: Sie ist schwanger! Nach einer kurzen Affäre mit ihrem Kollegen Clive. Da ihr das Verhältnis mehr als unangenehm ist, behält Martha die Neuigkeit erst Mal für sich. Als sie einen Vergewaltigungsfall übernehmen soll, willigt sie nur ungern ein, da sie dieses Thema persönlich besonders belastet. Ihr Mandant ist Alan Bradley, der von seiner Ex-Freundin Annie beschuldigt wird, sie bei einem Besuch in ihrer Wohnung vergewaltigt zu haben. Martha argumentiert, Annie sei über die Trennung nicht hinweggekommen und habe ihrem Ex eine Falle gestellt. In Wirklichkeit sei es ihr Plan gewesen, sich von ihm schwängern zu lassen und ihn so zurückzugewinnen. Ein schwieriger Fall, der Martha alles abverlangt.

Silk Folge 3: Auf eigene Faust Dienstag, 22. Juli 2014, 20.15 Uhr

Martha verteidigt den 16-jährigen Stricherjungen Mark, der wegen Unzucht auf einer öffentlichen Herrentoilette angeklagt ist. Marks Rechtsbeistand bittet sie, einen Antrag auf Freilassung gegen Kaution zu stellen, damit Mark die Beerdigung seiner Mutter besuchen kann. Doch sobald Mark auf freiem Fuß ist, nutzt er die erste Gelegenheit zur Flucht. Die Beerdigung besucht er nicht, doch zu Prozessbeginn taucht er überraschend wieder auf. Martha ist stinksauer und will nicht mehr so recht an seine Unschuld glauben.

Silk Folge 4: Ein verlockendes Angebot Dienstag, 22. Juli 2014, 21.05 Uhr

Kate Brockman (Nina Sosanya) arbeitet ebenfalls in der Shoe Lane Kanzelei ©ZDF und Ed Miller/© BBC 2011

Kate Brockman (Nina Sosanya) arbeitet ebenfalls in der Shoe Lane Kanzelei
©ZDF und Ed Miller/© BBC 2011

Billy, der Chef der Kanzlei, ahnt, dass Kate und andere Mitarbeiter einen Putsch gegen ihn planen. Als er erfährt, dass auch Clive mit den Kanzleiputschisten sympathisiert,  stellt er ihnen eine Falle. Martha teilt Clive mit, dass er der Vater des Kindes ist, das sie erwartet, und sie es behalten will. Clive ist irritiert, aber er weiß Marthas Schwangerschaft zu seinem Vorteil zu nutzen. Martha verteidigt eine Polizistin mit pakistanischen Wurzeln, die einen schwarzen Kollegen beleidigt haben soll. Die Angeklagte beruft sich aber darauf, der Vorfall wäre ein Scherz und nicht rassistisch gewesen.

Silk Folge 5: Ungleiche Gegner Dienstag, 29. Juli 2014, 20.15 Uhr

Martha übernimmt als Prozessanwältin die Anklage gegen den Lehrer Tony Paddick, der einen seiner Schüler übel zusammengeschlagen haben soll.  Die Vertreterin der Staatsanwaltschaft  verlangt von ihr, auf versuchten Mord zu plädieren. Martha hält jedoch lediglich schwere Körperverletzung für nachweisbar. Verteidiger des Angeklagten ist Noah Zeigler, ein wenig geschätzter Kollege aus der Shoe Lane Kanzlei. Martha ist irritiert von Noahs Vorgehensweise und zweifelt an seiner Verteidigungsstrategie.

Silk Folge 6: Das Duell Dienstag, 29. Juli 2014, 21.05 Uhr

Martha verteidigt erneut den jugendlichen Stricher Mark Drapper – diesmal lautet die Anklage Mord. Angeblich ist Mark zusammen mit einer Freundin bei einem prominenten Londoner Richter eingebrochen und hat ihn vor den Augen seiner Ehefrau erstochen. Mark behauptet, die Tat sei in Notwehr geschehen, da der Richter ihn mit einem Golfschläger bedroht habe. Die Gattin des Richters bestreitet dies. Währenddessen deckt Billy Kates Intrige auf und will sie rauswerfen. Doch Martha setzt sich vehement für den Erhalt  der „Familie“ in der Shoe Lane Kanzlei ein.