Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit

Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit

Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit am 16. Mai im Ersten

Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit in Folge 2688, am Dienstag, 16.05.17 um 15:10 Uhr im Ersten- Im Bild: Clara (Jeannine Wacker, l.) und Adrian (Max Alberti, r) genießen den Hochzeitstanz. © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit in Folge 2688, am Dienstag, 16.05.17 um 15:10 Uhr im Ersten-
Im Bild:
Clara (Jeannine Wacker, l.) und Adrian (Max Alberti, r) genießen den Hochzeitstanz.
© ARD/Christof Arnold

Das Erste zeigt in Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit am 16. Mai. Das Traumpaar gibt sich in dieser Folge das Ja-Wort. Einst hatte Adrian in Claras Poesiealbum geschrieben, dass er sie heiraten wird, wenn sie groß sind. Jetzt fügt Adrian einen weiteren Eintrag in das Album hinzu.

Aber auf der Hochzeitsfeier und kurz danach geschehen einige Dinge mit großer Wirkung auf einige der beliebtesten Rollen: während Natascha Michael die Scheidungspapiere präsentiert, kommt Beatrice vom Krankenhaus zurück in den Fürstenhof, wo nichts als Einsamkeit und Verachtung auf sie warten.

Bei einem innigen Tanz auf der Hochzeitsfeier erwachen Werners Gefühle für Charlotte wieder. Als sich herausstellt, dass er Williams Vater ist, bittet Susan ihn, William noch nichts zu erzählen. Während sie sich in die Vorstellung von einem Familienglück mit Werner verliebt, gesteht er Charlotte seine Liebe. Nach der gelungenen Hochzeit wartet eine weitere Belastungsprobe auf Ella und Rebecca: Der Schlossherr ist von Rebecca so begeistert, dass er ihr anbietet, in ihre  Hochzeitsagentur zu investieren – nicht ganz ohne Hintergedanken seinerseits.

Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit: Nach vielen Irrungen und Wirrungen findet das Traumpaar der 12. Staffel Sturm der Liebe, Clara Morgenstern (Jeannine Wacker) und Adrian Lechner (Max Alberti) endlich zueinander und gibt sich in einer romantischen Schloss-Hochzeit das Ja-Wort! © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Adrians und Claras Hochzeit: Nach vielen Irrungen und Wirrungen findet das Traumpaar der 12. Staffel Sturm der Liebe, Clara Morgenstern (Jeannine Wacker) und Adrian Lechner (Max Alberti) endlich zueinander und gibt sich in einer romantischen Schloss-Hochzeit das Ja-Wort!
© ARD/Christof Arnold

Oskar lässt Adrians Wagen abschleppen. Als er Tina und David zusammen bei der Hochzeitsfeier von Clara und Adrian sieht, zieht er sich ins Bräustüberl zurück. Dort trifft er auf Desirée, die sich betrinkt. Als er sie nach Hause bringt, verführt sie ihn. Auch in den Folgen vom 17. und 18. Mai geht es dramatisch weiter: Tina macht sich Sorgen, weil Oskar nicht zur Hochzeit gekommen und nun nicht aufzufinden ist. Oskar und Desirée wollen ihren einmaligen Ausrutscher derweil für sich behalten.

Oskar hat ein schlechtes Gewissen und verzeiht Tina deshalb ihre Annäherung an David. Er kauft einen Bus und schlägt ihr vor, damit spontan nach Kroatien zu fahren.

Als Tina Adrian um Urlaub bitten möchte, wird sie Zeugin eines Streits zwischen Desirée und ihm. Clara und Adrian haben ein mulmiges Gefühl wegen ihrer bevorstehenden Fernbeziehung. Desirée möchte die PR-Arbeit des „Fürstenhof“ derweil mit einer eigenen PR-Agentur betreuen.

Als Adrian klarstellt, dass er sie nicht in seiner Nähe haben will, kommt es zum Streit zwischen den beiden. Charlottes Erinnerungen sind zurückgekehrt. Die Situation überfordert sie und so hält sie Werner auf Distanz. Susan durchschaut Werner, der ihren Kuss nicht erwidert hat und mit dem Geheimnis um William auf Zeit spielen will: Werner möchte nur wegen Charlotte nicht, dass William erfährt, wer in Wirklichkeit sein Vater ist.