Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian

Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian

Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian am 30. Dezember um 15.10 Uhr im Ersten

Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian, es geht nochmal hoch her zum Jahresende bei Sturm der Liebe. Im Bild: Sebastian (Kai ALbrecht, r.) und André (Joachim Lätsch, l.) rangeln um den Koffer mit dem Lösegeld. © ARD/Ann Paur

Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian, es geht nochmal hoch her zum Jahresende bei Sturm der Liebe. Im Bild: Sebastian (Kai ALbrecht, r.) und André (Joachim Lätsch, l.) rangeln um den Koffer mit dem Lösegeld.
© ARD/Ann Paur

Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian, es geht nochmal hoch her zum Jahresende bei Sturm der Liebe. Am Tag vor Silvester eskaliert die Situation und es heißt bei Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian und zwar genau am am 30. Dezember um 15.10 Uhr im Ersten.

Tatsächlich fällt bei dem Gerangel zwischen Sebastian (Kai ALbrecht) und André (Joachim Lätsch) der Koffer mit dem Lösegeld ins Wasser. Aber was war überhaupt passiert?

In Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian (Kai ALbrecht) rangeln um die beiden intensiv um den Koffer mit dem Lösegeld.  

Am Ende der Auseinandersetzung genießt André (Joachim Lätsch) seinen Triumph ausgiebig. Was geschah noch in den vorherigen Folgen vor Weihnachten bevor es am 30. Dezember heißt Sturm der Liebe André kämpft mit Sebastian.

Aber, wie kam es überhaupt zu dieser absurden Situation, was geschah in der Folge vom 23. Dezember noch? Charlottes Versuch, zwischen Werner und André zu vermitteln, bleibt erfolglos. Stattdessen kommt André auf eine perfide Idee: Er inszeniert einen Einbruch und behauptet gegenüber Werner, dass die Russen, auf deren Walfänger er festgehalten wurde, hinter ihm her sind. Auf diese Art und Weise will er Werner um eine halbe Million erleichtern .

Weitere Geschehnisse in der vorangegangenen Folge: Nils ist entsetzt über Julias Geständnis, doch Tina macht ihm klar, dass Julia trotz ihrer falschen Identität ein liebenswerter und vertrauenswürdiger Mensch ist. Daraufhin verspricht Nils Julia, ihr Geheimnis zu wahren. Doch Sebastian und Patrizia sind sich einig, dass die Situation durch die Mitwisser Tina und Nils immer riskanter wird.

Während Tina für ihren Entwurf des Wappens Zuspruch von Hildegard bekommt, steht Alfons Jonas‘ Ideen skeptisch gegenüber. Obwohl es Jonas erst ablehnt, die beiden Entwürfe zu vergleichen, schaut er heimlich in Tinas Mappe und wird dabei von Alfons ertappt. Jonas bewahrt Poppy davor, sich öffentlich zu blamieren. Trotzdem ist sie von Nataschas Aktion getroffen. Nataschas Stimmung sinkt weiter, als Patrizia nicht sie, sondern Poppy als Sängerin auf ihrer Hochzeit bucht.