Sturm der Liebe Charlotte geht fremd?

Sturm der Liebe Charlotte geht fremd?

Sturm der Liebe Charlotte geht fremd am 29. April im Ersten?

Sturm der Liebe Charlotte geht fremd in Folge 2212? Mehr am Mittwoch, 29.04.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: Charlotte (Mona Seefried, l. mit Kai Albrecht, r.) ist bestürzt über ihre Untreue. © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Charlotte geht fremd in Folge 2212? Mehr am Mittwoch, 29.04.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: Charlotte (Mona Seefried, l. mit Kai Albrecht, r.) ist bestürzt über ihre Untreue.
© ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Charlotte geht fremd? Charlotte weist Sebastian nach seinem Kuss zwar überrumpelt zurück, aber seine leidenschaftliche Aktion hat sie berührt. Patrizia sichert Sebastian und Julia eine Gnadenfrist zu, wenn Sebastian Charlotte verführt.

Derweil muss Charlotte immer öfter an Sebastian denken. Natascha rät ihr zu einer Affäre, aber Charlotte wehrt ab. Friedrich hat inzwischen durch Patrizia von Charlottes und Sebastians Kuss erfahren und provoziert Charlotte, die ihn bewusst mit gewissen Anspielungen verunsichert.

Werner nimmt Charlotte ihr schlechtes Gewissen wegen Sebastian und rät ihr zu einer Affäre mit ihm. Als Charlotte einwilligt, mit Sebastian den Abend zu verbringen, wähnt dieser sich schon seinem Ziel nahe – doch Charlotte bleibt trotz Sebastians Charmoffensive standhaft. Patrizia beobachtet die beiden und drängt Sebastian dazu, Ergebnisse zu liefern. Als Friedrich am Tag darauf nach Charlotte sucht, erfährt er, dass eines der Gästezimmer belegt ist, obwohl es nicht gebucht wurde.

Sturm der Liebe Charlotte geht fremd? Oder doch nicht? Was hat die Situation zu bedeuten? Am Ende ist Charlotte erleichtert, dass ein Eklat um Sebastian und sie in letzter Sekunde verhindert werden konnte, und zugleich bestürzt über ihre Untreue. Sie ahnt jedoch nicht, dass Sebastian ihr ein Beruhigungsmittel verabreicht und gar nicht mit ihr geschlafen hat.

Während Patrizia frustriert ist, dass es keine Eifersuchtsszene zwischen Friedrich und Charlotte gegeben hat, vertraut sich Charlotte Werner an. Der gibt ihr zu bedenken, dass sie ihre Ehe zu Friedrich hinterfragen sollte. Als Friedrich von Charlotte wissen will, ob sie die Nacht mit Sebastian verbracht hat, gibt Werner ihr ein Alibi.