Sturm der Liebe Niklas liegt im Sterben

Sturm der Liebe Niklas liegt im Sterben

Sturm der Liebe Niklas liegt im Sterben am 01. Juni im Ersten

Sturm der Liebe Niklas liegt im Sterben in Folge 2233 am Donnerstag 04.06.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: Patrizia (Nadine Warmuth, M.) lässt Niklas' (Jan Hartmann, r.) lebenserhaltene Maschinen abstellen (mit Komparse im Hintergrund). © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Niklas liegt im Sterben in Folge 2233 am Donnerstag 04.06.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: Patrizia (Nadine Warmuth, M.) lässt Niklas‘ (Jan Hartmann, r.) lebenserhaltene Maschinen abstellen (mit Komparse im Hintergrund).
© ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Niklas liegt im Sterben: während Niklas‘ Leben am seidenen Faden hängt, wird Patrizia von Kommissar Meyser unter Druck gesetzt. Deshalb muss sie handeln und stellt Julia vor eine grausame Wahl: Julia soll die Schuld an Sophies Tod auf sich nehmen – ansonsten will Patrizia Niklas‘ Beatmungsgerät abschalten lassen.

Friedrich und Charlotte wissen es zu schätzen, dass sich Julia auf den Deal einlassen würde, aber sie raten ihr davon ab. Auch Sebastian versucht verzweifelt, Julia von einem falschen Geständnis abzuhalten …

Sturm der Liebe Niklas liegt im Sterben, wie geht es weiter? Friedrich bietet Patrizia im Gegenzug für die Patientenverfügung das Sorgerecht für Mila an und stellt ihr in Aussicht, dass sie seine Anteile am „Fürstenhof“ bekommt. Patrizia lässt ihn zappeln, weshalb Friedrich erwägt, sich die Verfügung mittels Waffengewalt zu beschaffen.

Julia ist völlig überrumpelt von Sebastians Mordgeständnis. Friedrich und Charlotte raten ihr dazu, Sebastians edelmütiges Spiel mitzuspielen – doch Julia will ihren Bruder nicht im Gefängnis sehen. Als Kommissar Meyser zu einem Verhör kommt, muss sich Julia entscheiden, ob sie die Wahrheit sagen wird.

Julia schöpft neue Hoffnung, da Michael bei Niklas Pupillenreaktionen feststellt. Um ohne Geräte alleine atmen zu können, braucht Niklas allerdings mehr Zeit, die ihm Friedrich verschaffen will. So diktiert er Patrizia seine Bedingungen: Die Hälfte seiner „Fürstenhof“anteile bekommt sie sofort, die andere Hälfte erst in drei Monaten. Patrizia nimmt zur Erleichterung aller das Angebot an. Wenig später merkt Patrizia aber, dass man ihr Niklas‘ fortschreitende Genesung verschwiegen hat. Von Rachsucht getrieben entscheidet Patrizia, dass Michael als Niklas‘ behandelnder Arzt abgesetzt werden soll…