Sturm der Liebe Patrick entführt Nils

Sturm der Liebe Patrick entführt Nils

Sturm der Liebe Patrick entführt Nils am 17. Dezember im Ersten in Folge 2366 am Donnerstag 17.12.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: Patrick (Florian Stadler, l.) sieht sich gezwungen, Nils (Florian Stadler, r.) außer Gefecht zu setzen und sperrt ihn in ein Verlies. © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Patrick entführt Nils am 17. Dezember im Ersten in Folge 2366 am Donnerstag 17.12.15 um 15:10 Uhr im Ersten.
Im Bild:
Patrick (Florian Stadler, l.) sieht sich gezwungen, Nils (Florian Stadler, r.) außer Gefecht zu setzen und sperrt ihn in ein Verlies.
© ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Patrick entführt Nils, wie konnte es dazu kommen? Patrick setzt seine Suche nach der ominösen Münze fort. Da er nicht fündig wird, beschließt er weiterhin im „Fürstenhof“ zu bleiben.

Er sieht sich gezwungen, Nils außer Gefecht zu setzen und sperrt ihn in ein Verlies. Patrick nimmt nun Nils‘ Rolle ein und versucht verfängliche Situationen zu vermeiden.

Patrick versucht, sich vor Tina herauszureden, doch Tina ist misstrauisch. Zu Recht: Patrick ist auf der Suche nach einer seltenen Münze, die er in Alexandras Besitz weiß.

Nils will sich derweil einen schönen Tag mit Alexandra machen – doch dann bestellt ihn ein Gast des „Fürstenhofs“ auf die Almwiese zum Training …

Sturm der Liebe Patrick entführt Nils, was geschieht noch in dieser Folge? Nach kurzem Zögern ist Michael einverstanden, Luisa zu operieren. Mit Unterstützung von Dr. Gerber wächst Michael über sich hinaus und die komplizierte Operation gelingt.

Beatrice nimmt schweren Herzens davon Abstand, Luisas Genesungsprozess zu verhindern. Ihr Entschluss gerät allerdings ins Wanken, als sie bemerkt, dass Luisa Besuch von Sebastian bekommt. Kurze Zeit später hört ausgerechnet Beatrice, wie die schlafende Luisa ein Liebesgeständnis an Sebastian murmelt.

Xaver ist zwar irritiert darüber, dass Alfons ihn aus der „Fürstensuite“ werfen will, geht aber seiner Arbeit als Hoteltester unbeirrt weiter nach. Als er bei seinen Recherchen näheren Kontakt zu einem älteren, weiblichen Gast knüpft, glauben Hildegard und Alfons, dass die bedauernswerte Dame Xavers Opfer werden wird. Charlotte ist entsetzt, als Arwed ihr von seinem Verlust des elterlichen Gutshofs erzählt. Sie ist entschlossen dazu, ihm zu helfen, und stellt Arwed probehalber als Restaurantleiter ein – sehr zum Leidwesen von André.