Sturm der Liebe Patrizia als Einbrecherin

Sturm der Liebe Patrizia als Einbrecherin

Sturm der Liebe Patrizia als Einbrecherin am 26. Mai im Ersten

Sturm der Liebe Patrizia als Einbrecherin: Patrizia (Nadine Warmuth) bricht in Folge 2226, am Dienstag 26. Mai 2015 um 15:10 Uhr im Ersten, bei den Saalfelds ein. © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Patrizia als Einbrecherin: Patrizia (Nadine Warmuth) bricht in Folge 2226, am Dienstag 26. Mai 2015 um 15:10 Uhr im Ersten, bei den Saalfelds ein.
© ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Patrizia als Einbrecherin: Patrizia (Nadine Warmuth) bricht in Folge 2226, am Dienstag 26. Mai 2015 um 15:10 Uhr im Ersten, bei den Saalfelds ein. Als Friedrich im Fürstenhof auf Patrizia trifft, verliert er beinahe die Nerven. Derweil wird Julia von der Polizei vernommen.

Patrizia flieht mit Mila, während Niklas die bewusstlose Julia findet. Friedrich alarmiert daraufhin die Polizei. Julia macht sich große Vorwürfe, Mila nicht besser geschützt zu haben – doch Niklas redet ihr dies aus. Zwischen Sebastian und Friedrich kommt es zum Streit, da Friedrich vermutet, dass Sebastian Patrizia gewarnt hat.

Aber Patrizia ist noch nicht fertig mit den Stahls. Da sie noch Milas Pass holen muss, kommt sie in den „Fürstenhof“ zurück und versetzt in der Saalfeld-Wohnung unbemerkt eine Karaffe Wasser mit Gift in der Hoffnung, dass Friedrich daran stirbt.

Patrizia erfährt vom Fund von Sophies Leiche und hat Angst, dass ihr die Polizei auf die Schliche kommt. Alarmiert will sie von ihrem Plan, Charlotte zu töten, Abstand nehmen. Sebastian will Patrizia jedoch überführen und überredet sie, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Sein Plan: Charlotte und Friedrich sollen sich schlafend stellen, während Niklas und Sebastian Patrizia in ihrem Versteck überwältigen und alles mit einer Kamera festhalten wollen

Sturm der Liebe Patrizia als Einbrecherin, was geschieht noch in dieser und der nächsten Folge? Werner und Poppy erkennen entsetzt, dass Thomas ein Undercover-Journalist ist und einen kritischen Artikel über den „Fürstenhof“ veröffentlicht hat. Werner ist über die schlechte Presse verärgert. Derweil baut Nils Poppys angeknackstes Selbstbewusstsein wieder auf und ermutigt sie dazu, sich weiterhin für Charity-Aktionen stark zu machen.

Als Norman Jonas kräftig in den vermeintlich gelähmten Arm kneift, fliegt Jonas‘ Lügengeschichte endgültig auf. Jonas gesteht Norman, dass er nur aus Liebe zu Tina zu solchen Mitteln greift. Norman sieht nicht ein, warum er Jonas‘ Lüge decken sollte.