Sturm der Liebe Patrizias dunkle Intrige

Sturm der Liebe Patrizias dunkle Intrige

Sturm der Liebe Patrizias dunkle Intrige am 15. Mai im Ersten

Sturm der Liebe Patrizias dunkle Intrige in Folge 2222, am Freitag ,15.05.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: schafft es Sebastian (Kai Albrecht, l.), Patrizias (Nadine Warmuth, r.) Vertrauen zurückzugewinnen? © ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Patrizias dunkle Intrige in Folge 2222, am Freitag ,15.05.15 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: schafft es Sebastian (Kai Albrecht, l.), Patrizias (Nadine Warmuth, r.) Vertrauen zurückzugewinnen?
© ARD/Christof Arnold

Sturm der Liebe Patrizias dunkle Intrige: Julia erfährt die Wahrheit über Sebastian. Natascha wird von Werner überrascht. Sebastian will mit Charlotte gegen Patrizia kämpfen. Jonas soll die Gemeinde verklagen.

Julia ist von Niklas‘ Vorwürfen getroffen, glaubt aber seine Verachtung verdient zu haben. Niklas fragt sich sogar, ob ihre Gefühle für ihn nur gespielt waren. Er fühlt sich bestätigt, als er sieht, wie Nils Julia tröstet.

Während Nils sich vergeblich bei Niklas für Julia stark macht, erfährt sie von Sebastians Schlüsselrolle bei Patrizias Intrige gegen die Stahls. Julia appelliert an Sebastian, sich gemeinsam mit ihr der Polizei zu stellen – aber er flüchtet stattdessen. Daraufhin will Julia alleine zur Polizei.

Sturm der Liebe Patrizias dunkle Intrige, was geschieht noch in dieser Folge? Natascha verabredet sich unter dem Vorwand, eine romantische Szene für ihr Musikvideo proben zu wollen, mit Michael in der Romantikhütte. Werner bekommt mit, dass Poppy die Hütte mit Natascha dekoriert, und glaubt fälschlicherweise, dass Poppy ihn dort überraschen will. Charlotte ist erleichtert, dass Sebastian die Nacht mit ihr nur inszeniert hat.

Derweil begegnet Sebastian auf der Flucht Patrizia, die ihn wieder einmal demütigt. Um sich an ihr zu rächen, kehrt er zum „Fürstenhof“ zurück und schlägt Charlotte vor, Patrizia gemeinsam das Handwerk zu legen.

André ist frustriert über seine Steuerrückzahlung und bittet Jonas, die Gemeinde wegen dessen Sturz auf Schmerzensgeld zu verklagen, um den Gewinn zu teilen. Jonas lehnt ab, da er den Kranken nur gespielt hat. André kommt ihm auf die Schliche und setzt ihn unter Druck: Entweder Jonas unterstützt ihn oder Tina erfährt von seiner Lüge.