Sturm der Liebe Romanze: Ian und Natascha

Sturm der Liebe Romanze: Ian und Natascha

Sturm der Liebe Romanze zwischen Ian und Natascha im Februar 2015

Sturm der Liebe Romanze im Februar: Als Ian McPherson (Pierre Kiwitt, l.) Natascha (Melanie Wiegmann, r.) begegnet, erkennt er in ihr seine Traumfrau schlechthin. © ARD/Ann Paur

Sturm der Liebe Romanze im Februar: Als Ian McPherson (Pierre Kiwitt, l.) Natascha (Melanie Wiegmann, r.) begegnet, erkennt er in ihr seine Traumfrau schlechthin.
© ARD/Ann Paur

Sturm der Liebe Romanze zwischen Ian und Natascha im Februar 2015 – aber wer ist überhaupt dieser Ian McPherson (Darsteller Pierre Kiwitt) und wie kommt er an den Fürstenhof um Natascha kennen zu lernen? Er ist der Kapitän einer schottischen Rugbymannschaft, die Anfang 2015 im Fürstenhof residiert.

Besonderer Besuch steht also an im Fürstenhof an und besonderer Aufwand auch: um die schottische Rugby-Mannschaft gebührend und standesgemäß wie auch passend im Fürstenhof zu begrüßen, tragen Sebastian (Kai Albrecht) und Alfons (Sepp Schauer) original schottische Kilts.

Der Kapitän der schottischen Rugby-Mannschaft Ian McPherson (Pierre Kiwitt), der in Sturm der Liebe Romanze tiefe Gefühle für Natascha entwickeln wird,  erklärt hingegen Werner (Dirk Galuba), dass er und sein Team lieber Lederhosen tragen und Schweinebraten essen wollen. Das war so nicht gedacht

Als Ian McPherson (Pierre Kiwitt) seiner großen Liebe Natascha (Melanie Wiegmann) begegnet, erkennt er in ihr seine Traumfrau schlechthin. Obwohl er kein Schloss besitzt, wie Natascha anfangs glaubt, hat Ian ein großes Herz und legt es ihr zu Füßen. Natascha ist geschmeichelt von seinen Bemühungen und dem Bild, das er von ihr hat.

In Sturm der Liebe Romanze für Ian und Natascha geht es so mit den übrigen Protagonisten weiter: In einem schlimmen Alptraum steht Friedrich drei munteren und gefährlichen Damen gegenüber, nämlich Charlotte (Mona Seefried), Patrizia (Nadine Warmuth) und Leonora (Julia Dahmen), die offenbar bereit und willens sind auf ihn zu schießen. 

Beim Essen mit Werner (Dirk Gakuba) erreicht Poppy (Birte Wentzek) ein Anruf ihres Musikproduzenten, der sie als Lady Swiss feuert. Werner (Dirk Galuba) kann Poppy (Birte Wentzek) nicht darüber hinwegtrösten, dass ihre Karriere als “Lady Swiss” beendet ist.