Sturm der Liebe Vorschau vom 26. Mai

Sturm der Liebe Vorschau vom 26. Mai

Sturm der Liebe Vorschau vom 26. Mai 2017 im Ersten

Sturm der Liebe Vorschau vom 26. Mai in Folge 2695 am Freitag, 26.05.17 um 15:10 Uhr im Ersten. Im Bild: William (Alexander Milz, l.) erwidert Ellas (Victoria Reich, r.) Kuss und zeigt sich für einen Flirt aufgeschlossen, ohne aber ihre tiefen Gefühle für ihn zu erwidern. © ARD/Ines Tausch

Sturm der Liebe Vorschau vom 26. Mai in Folge 2695 am Freitag, 26.05.17 um 15:10 Uhr im Ersten.
Im Bild:
William (Alexander Milz, l.) erwidert Ellas (Victoria Reich, r.) Kuss und zeigt sich für einen Flirt aufgeschlossen, ohne aber ihre tiefen Gefühle für ihn zu erwidern.
© ARD/Ines Tausch

Sturm der Liebe Vorschau vom 26. Mai, was erwartet die Fans der erfolgreichsten deutschen Telenovela am letzten Ausstrahlungs-Freitag im Mai?

Hier die Kurzübersicht: Beatrice bietet Susan einen Pakt an. Rebecca erhält von William alias Mr. Wrong den Laufpass. Alfons möchte mit Hildegard zelten. Ella und Rebecca trösten Tina.

Sturm der Liebe Vorschau vom 26. Mai 2017 im Ersten hier die ausführliche Version dessen, was die Fans und Zusschauer von Deutschlands erfolgreichster Telenovela am letzen Ausstrahlungs-Freitag im Wonnemonat Mai so alles erwartet: William erwidert Ellas Kuss und zeigt sich für einen Flirt aufgeschlossen, ohne aber ihre tiefen Gefühle für ihn zu erwidern.

Ihn beschäftigt mehr die dunkle Vergangenheit seines vermeintlichen Vaters Hagen. Werner verrät William nicht, dass er in Wahrheit sein Vater ist, steht ihm aber beratend zur Seite. Beatrice bietet Susan einen Pakt an, was Susan ablehnt. Charlotte appelliert an sie, Werner zu erlauben, sich als Williams Vater erkennen zu geben. Nachdem ihr Kuss von William erwidert wurde, ist Ella überglücklich. Rebecca freut sich für sie, erhält aber dann eine SMS von Mr. Wrong, in der er den Kontakt zu ihr abbricht. Sie bedauert, dass es nun mit seinen amüsanten Botschaften vorbei ist.

 Heimlich kauft Alfons Oskar den Camping-Bus samt Zelt-Ausrüstung ab, den dieser für seine Reise mit Tina angeschafft hat. Er möchte Hildegard damit überraschen und die Hochzeitsreise wiederholen, bei der sie damals gezeltet haben. Doch er ahnt nicht, dass Hildegard die Unbequemlichkeit des Zeltens mittlerweile scheut. Rebecca und Ella muntern Tina nach der Trennung von Oskar auf.