TLC zeigt Mörderische Affären

TLC zeigt Mörderische Affären

TLC zeigt Mörderische Affären ab 20. Dezember um 21.55

Mörderische Affären beginnen oft im Internet, die Serie zeigt tiefgläubige Christen, die nach der Bibelstunde Ehebruch mit Minderjährigen begehen, Familienväter, die ein skandalöses Doppelleben führen, scheinbar perfekte Hausfrauen und Mütter, die ihre treusorgenden Männer um die Ecke bringen Mörderische Affären ab dem 20. Dezember auf TLC ©Discovery/TLC

Mörderische Affären beginnen oft im Internet, die Serie zeigt tiefgläubige Christen, die nach der Bibelstunde Ehebruch mit Minderjährigen begehen, Familienväter, die ein skandalöses Doppelleben führen, scheinbar perfekte Hausfrauen und Mütter, die ihre treusorgenden Männer um die Ecke bringen
Mörderische Affären ab dem 20. Dezember auf TLC
©Discovery/TLC

Mörderische Affären – der Reiz, sich in fremden Betten zu tummeln, ist manchmal größer als ein Treuegelöbnis vor dem Altar. One-Night-Stands bleiben häufig unentdeckt, aber was, wenn ein Seitensprung zur Dauerromanze wird?

Die neue Reality-Serie Mörderische Affären bei TLC berichtet von Dreiecksverhältnissen, die schrecklich schief gegangen sind, leidenschaftlichen Liebschaften, die zu Verbrechen aus Leidenschaft mutierten und Bilderbuchehen, die auf dem Friedhof endeten.

Mörderische Affären zeigt tiefgläubige Christen, die nach der Bibelstunde Ehebruch mit Minderjährigen begehen, Familienväter, die ein skandalöses Doppelleben führen, scheinbar perfekte Hausfrauen und Mütter, die ihre treusorgenden Männer um die Ecke bringen. Schauspielerin und Emmy-Award-Gewinnerin Susan Lucci führt durch die Sendung.

Mörderische Affären – Inhalt der Episode „Unbekannt verzogen“: Soldat Kevin und seine Frau Gina leben in Augusta, Georgia, und führen eine glückliche Ehe, bis Kevin im Irak stationiert wird. Vor seiner Abreise schwören sich beide ewige Liebe, doch Gina fühlt sich bald einsam und hat Affären mit anderen Männern.

Ihr Fremdgehen bleibt nicht ohne Konsequenzen: Als Kevin zurückkehrt, ist der Krieg zuhause weitaus schlimmer als auf dem Schlachtfeld im Irak. Die polnischen Immigranten Adam Kostewicz und Grace Pianka ziehen nach Ahwatukee in Arizona, um ihren amerikanischen Traum zu leben. Alles läuft harmonisch, bis Adam eine erotische Internetbekanntschaft macht, und der Lebenstraum des Paares in einem Alptraum endet. Schauspielerin und Emmy-Award-Gewinnerin Susan Lucci führt durch die Sendung.

Schauspielerin und Emmy-Award-Gewinnerin Susan Lucci führt durch die Sendung. Die Schauspielerin stand seit 1970 für die Soap All My Children vor der Kamera. 1978 war sie für ihre Rolle erstmals für den Daytime Emmy Award nominiert, bis 2002 war sie nicht weniger als 21 Mal für den Fernsehpreis nominiert.