In Treatment bei Sky Snap

In Treatment – preisgekrönte Therapie-Serie online bei Sky Snap 

Serientipp!!

„In Treatment“ Staffel bei Sky Snap hier klicken

In Treatment © 2013Home Box Office, Inc. /Sky

In Treatment © 2013Home Box Office, Inc. /Sky

Kurzinhalt von In Treatment: Gabriel Byrne kämpft in dieser preisgekrönten Therapieserie als genialer Seelendoktor mit eigenen Verklemmungen: Er kann fast jedermanns Probleme lösen – nur nicht seine eigenen: Paul Weston (Gabriel Byrne) ist Psychotherapeut, sogar ein sehr guter. Doch unter dem Druck seiner Eheprobleme fühlt er sich zunehmend von seinen schwierigen Patienten überfordert und sucht Hilfe bei seiner ehemaligen Mentorin Gina. – Die außergewöhnliche Serie, die jeden Tag die Sitzungen eines Psychotherapeuten belauscht.

 

Trailer In Treatment © 2013Home Box Office, Inc. ©youtube

Jede Staffel von In Treatment zeigt über einen Verlauf von mehreren erzählten Wochen, wie sich eine Reihe von Paul Westons Fällen und dessen eigene Besuche bei einer Therapeutin entwickeln. Kennzeichnend für die Serie ist dabei ihre zyklische Struktur: Jedem Wochentag ist eine Sitzung von Paul mit einem bestimmten Patienten bzw. der Therapeutin zugeordnet, wobei eine Serienfolge sich einer Sitzung widmet. Dem Zuschauer begegnet somit regelmäßig alle paar Folgen eine spezifische Figur wieder. Während die Patienten von Staffel zu Staffel wechseln, bleibt Westons Therapeutin in den ersten beiden Staffeln dieselbe. Sie fungiert zunächst als Pauls Supervisorin, in der zweiten begibt sich Paul bei ihr selbst in Therapie.  

Die Inszenierung von In Treatment ist sehr minimalistisch: Eine typische Folge beschränkt sich auf die Praxis von Paul oder seiner Supervisorin/Therapeutin als einzigen Schauplatz. Sie beginnt mit dem Kommen des Klienten und endet mit dessen Weggang. Die Handlung besteht im Wesentlichen aus Gesprächen – oftmals ergänzt um Ausschnitte mit Ereignissen unmittelbar vor oder nach einer solchen Unterredung. Während sie miteinander reden, sitzen sich die Gesprächspartner die meiste Zeit einander gegenüber. Zeitliche Raffungen während der Sitzungen sind formal nicht gekennzeichnet (z. B. durch Auf- und Abblenden), so dass der Zuschauer scheinbar ca. 30-minütige Sitzungen in Echtzeit verfolgt. In einigen Folgen  wird jedoch auch  die Länge einer einzelnen Sitzung thematisiert, die demnach in der erzählten Zeit ungefähr eine Stunde dauert (üblich sind in den USA für eine psychotherapeutische Sitzung 50 Minuten Dauer). Die Serie hat dadurch manches mit einer Theateraufführung, speziell einem Kammerspiel, gemein.

Erste Bemerkung über “In Treatment bei Sky Snap

Schreibe einen Kommentar