True Detective Serienkritik

True Detective Serienkritik

True Detective © [2014] Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.

True Detective
© [2014] Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.

True Detective Serienkritik: wie beschreibt man das Einzigartige dieser besonderen, außergewöhnlichen, grandiosen Serie? Wie die Genialität des Scripts? Wie die atmosphärische Dichte der Serie, das Intro, die Musik, die unglaublich guten schauspielerischen Leistungen von Matthew McConaughey und Woody Harrelson, wie beschreibt man das alles am sinnvollsten in einer True Detective Serienkritik?  Mit dem Wort herausragend.

An dieser Serie ist einfach alles herausragend, True Detective ist so beeindruckend, dass man einfach nur sagen kann: True Detective muss man gesehen haben. Das ist das schnelle Fazit einer True Detective Serienkritik.

True Detective Story:

Louisiana 2012: die beiden ehemaligen Detectives „Rust“ Cole (Matthew McConaughey) und Martin Hart (Woody Harrelson) werden separat zu einem Mordfall befragt, an dessen Aufklärung die beiden gemeinsam vor 17 Jahren gearbeitet haben. In Rückblicken entfalten sich nicht nur die düsteren Details eines okkulten Ritualmordes sondern auch die komplizierte Verbindung der beiden Detectives, ihre unterschiedliche Lebensweise und die Auswirkungen, die der gespenstische Fall auf ihr Leben und ihre Persönlichkeit hatte. Ein düsterer, fesselnder, atomsphärisch dichter Südstaatenthriller.  

Ein düsterer, fesselnder, atomsphärisch dichter Südstaatenthriller, besetzt mit zwei brillanten Top-Stars: True Detective hält den Zuschauer trotz ruhiger Erzählweise in Atem und entführt ihn auf eine spannende Reise in die Finsternis vor der beklemmenden Kulisse des sumpfigen Louisiana.

True Detective © [2014] Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.

True Detective
© [2014] Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.

Detective Rust Cohle, ein verschlossener, hochintelligenter und traumatisierter Menschenverächter, mit einer düsteren Sichtweise auf die Existenz und kongenial verkörpert von Oscargewinner Matthew McConaughey („Dallas Buyers Club“), ist das eigentliche Zentrum des Serienhits. Sein Gegenpart ist der vermeintlich bodenständige Familienvater Martin Hart (Woody Harrelson), der einerseits von Cohles genialem detektivischem Spürsinn fasziniert ist, andererseits von dessen nihilistischer Sichtweise auf das Leben abgestoßen wird.

True Detective Serienkritik Produktion: Virtuos entspinnt Creator und Showrunner Nic Pizzolatto („The Killing“) die  Handlung der Thrillerserie über verschiedene Zeitebenen, Blickwinkel und Rückblenden. Dabei entfaltet sich nicht nur ein okkulter Kriminalfall sondern vor allem eine packende Charakterstudie zweier unterschiedlicher Männer. In weiteren Rollen sind unter anderem Michelle Monaghan („Gone Baby Gone“), Tory Kittles („Sons of Anarchy“), Elizabeth Reaser („The Twilight Saga“), Michael Potts („The Wire“), Clarke Peters („Treme“) und Shea Wigham („Boardwalk Empire“) zu sehen.

True Detective mit dem Oscar-Preisträger von 2014, Matthew McConaughey und Woody Harrelson in deutscher Synchronisation ab 17.April exklusiv auf Sky Atlantic HD Die achtteilige erste Staffel wahlweise in deutscher Synchronisation oder englischer Originalfassung immer donnerstags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD und über Sky Go und Sky Anytime empfangbar