Unbreakable Kimmy Schmidt bei Netflix

Unbreakable Kimmy Schmidt bei Netflix

Unbreakable Kimmy Schmidt alle Folgen ab 06. März bei Netflix

Unbreakable Kimmy Schmidt alle Folgen ab 06.03. bei Netflix. Unbreakable Kimmy Schmidt stammt aus der Feder von Tina Fey, die Hauptrolle spielt Ellie Kemper ©Netflix

Unbreakable Kimmy Schmidt alle Folgen ab 06.03. bei Netflix. Unbreakable Kimmy Schmidt stammt aus der Feder von Tina Fey, die Hauptrolle spielt Ellie Kemper
©Netflix

In der neuen Netflix-Originalserie Unbreakable Kimmy Schmidt  schlüpft Ellie Kemper („Das Büro“, „Brautalarm“) in die Rolle der Titelheldin. Die macht sich – nachdem sie knapp einer Weltuntergangssekte entkommen ist – auf den Weg nach New York, um dort ein neues Leben zu beginnen.

Mit nichts weiter ausgestattet als einem Rucksack, farbenfrohen Turnschuhen und einer Handvoll längst überfälliger Bücher aus der Leihbibliothek, entdeckt die etwas naive, aber durchaus durchsetzungsfähige Kimmy eine Welt, an deren Existenz sie nicht mehr geglaubt hatte.

Nichts steht ihr im Weg, sie findet schnell einen neuen Job (bei 30 Rock’s Jane Krakowski), einen neuen Mitbewohner (Tituss Burgess – 30 Rock) und wagt den Neuanfang. Außerdem dabei: Lauren Adams, Sara Chase, Sol Miranda und Emmy-Gewinnerin Carol Kane (Taxi, The Princess Bride).

Unbreakable Kimmy Schmidt stammt aus der Feder von Tina Fey (30 Rock) und Robert Carlock (30 Rock), die gemeinsam mit David Miner (30 Rock, Brooklyn Nine-Nine) und Jeff Richmond (30 Rock, The Mindy Project) auch als Executive Producer tätig sind. Die von Universal Television produzierte Serie umfasst 13 jeweils halbstündige Episoden. Als Darsteller sind außer Ellie Kemper unter anderem Jane Krakowski, Tituss Burgess und Carol Kane zu sehen.

Trailer Unbreakable Kimmy Schmidt ©Netflix

Alle 13 Episoden der ersten Staffel von sind ab Freitag, den 6. März 2015 ab Mitternacht Pacific Standard Time (PST) und damit 9.00 Uhr morgens Mitteleuropäische Zeit (MEZ) weltweit in allen Ländern, in denen Netflix verfügbar ist, verfügbar.

Unbreakable Kimmy Schmidt – Autorin Tina Fey entwickelte 2006 für NBC das Konzept der Comedyserie „30 Rock“, in der sie selbst die Hauptrolle spielte. Die Serie, die auf Feys Erfahrungen als Autorin für Saturday Night Live basierte, hatte am 11. Oktober 2006 Premiere. Bis zur Einstellung der Serie 2013 wurden 138 Folgen in sieben Staffeln produziert. Für ihre Rolle der Liz Lemon erhielt Fey 2007 unter anderem eine Emmy-Nominierung als beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie, gefolgt von einer Auszeichnung im Jahr 2008. Zudem durfte sie am selben Abend auch den Emmy für das beste Drehbuch für eine Comedyserie entgegennehmen. International machte Fey mit ihrer Parodie auf Sarah Palin während der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2008 von sich reden