Verbotene Liebe Elisabeth in Lebensgefahr

Verbotene Liebe Elisabeth in Lebensgefahr

Verbotene Liebe Elisabeth in Lebensgefahr am 27. November im Ersten

Sturm der Liebe Elisabeth (Martina Servatius, l.) hat immer noch die Hoffnung, Ben (Patrick Gräser, r.) und seinen wahnsinnigen Phantasien zu entkommen © ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Elisabeth (Martina Servatius, l.) hat immer noch die Hoffnung, Ben (Patrick Gräser, r.) und seinen wahnsinnigen Phantasien zu entkommen
© ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Elisabeth (Martina Servatius) hatte die Hoffnung, Ben (Patrick Gräser, r.) und seinen wahnsinnigen Phantasien zu entkommen, aber die Hoffnung darauf wird immer kleiner. In Verbotene Liebe Elisabeth erfährt fassungslos den wahren Grund für ihre Entführung. Ben will kein Lösegeld erpressen, sondern eine heimliche Hochzeit mit ihr feiern.

Elisabeth versucht Ben zu überzeugen, dass sein Vorhaben aussichtslos ist und sie früher oder später in Bens Versteck von der Polizei gefunden werden. Doch Ben eröffnet ihr triumphierend, dass es soweit nicht kommen wird. Verbotene Liebe Elisabeth in Lebensgefahr, wie wird das Drama weitergehen? Um Bens Vertrauen zu gewinnen, tut Elisabeth so, als ob sie mit der Heirat und dem anschließenden Doppelselbstmord einverstanden wäre. Bei der ersten günstigen Gelegenheit versucht sie aber, zu fliehen – wird jedoch von Ben im letzten Moment aufgehalten. Doch mittlerweile ist auch Frank schon ganz in der Nähe.

Frank gelingt es mit der Hilfe der Lahnsteins einen entscheidenden Hinweis zu finden und Bens und Elisabeths Aufenthaltsort zu ermitteln. Doch als er in die Wohnung der Wolfs eindringt, muss er einsehen, dass Ben am längeren Hebel sitzt.

Verbotene Liebe Elisabeth in Lebensgefahr, was geschieht noch in dieser Folge? Frank gerät mit seinem Chef aneinander, weil dieser davon überzeugt ist, dass es sich bei Ben Schöne um einen Lösegelderpresser handelt. Von allen Ermittlungen ausgeschlossen, beginnt Frank mit Tristans und Ansgars Hilfe selbst zu recherchieren .

Rebecca hat sich nur widerwillig in Harros Flucht hineinziehen lassen. Als sie, Harro und Tim sich plötzlich in einem dunklen Wald auf der Flucht vor dem Versicherungsermittler befinden, ist ihre Geduld am Ende. Doch der ehrliche Umgang zwischen Vater und Sohn und Tims unfreiwillige Offenbarung, wie sehr Rebecca ihm am Herzen liegt, stimmen sie milde. Mit Rebeccas Hilfe gelingt es schließlich, Harros weitere Flucht zu organisieren.