Verbotene Liebe Mila lässt Behrends leiden

Verbotene Liebe Mila lässt Behrends leiden

Verbotene Liebe Mila lässt Behrends leiden am 22. Mai im Ersten

Verbotene Liebe Mila lässt Behrends leiden: 4659, am Freitag am 22.05.1) um 18:50 Uhr im Ersten. Im Bild: schmerzhaft konfrontiert sich Mila (Stefanie Rösner, l.) mit ihrem Peiniger Dr. Behrends (Alexander Radszun, r.), den sie für den Rest seines Lebens im Wachkoma leiden sehen will. © ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Mila lässt Behrends leiden: 4659, am Freitag am 22.05.1) um 18:50 Uhr im Ersten. Im Bild: schmerzhaft konfrontiert sich Mila (Stefanie Rösner, l.) mit ihrem Peiniger Dr. Behrends (Alexander Radszun, r.), den sie für den Rest seines Lebens im Wachkoma leiden sehen will.
© ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Mila lässt Behrends leiden: Schmerzhaft konfrontiert sich Mila (Stefanie Rösner) mit ihrem Peiniger Dr. Behrends (Alexander Radszun), den sie für den Rest seines Lebens im Wachkoma leiden sehen will. Mila verfolgt weiter ihren Rachefeldzug und sieht dabei zu, wie Tristan aufgrund der Drogen, die sie ihm unterschiebt, immer weiter abdriftet.

Auch Frederic verfolgt weiter den Plan, über Tanja an Sebastian heranzukommen – das dritte Opfer auf Milas Liste. Doch so gut Milas und Frederics Plan zunächst auch funktioniert, unvorhergesehene Dinge geschehen – und das Blatt könnte sich jederzeit wenden.

Verbotene Liebe Mila lässt Behrends leiden, was geschieht in den Folgen bis 05. Juni 2015? Tristan ist sicher, dass Ansgar ihm die Drogen untergeschoben hat – und ahnt nicht, wie falsch er damit liegt. Dann glaubt er auch noch, seine Schwester Helena zu sehen! Nun kann Tristan Wahn und Wirklichkeit tatsächlich nicht mehr voneinander unterscheiden. Als er sogar Ansgar tätlich angreift, ist es soweit – Tristan wird als Gefahr für die Allgemeinheit eingestuft und landet in der Psychiatrie. Währenddessen kümmert sich Frederic bereits um den nächsten Schritt in Milas Plan.

Die Lahnsteins sind alarmiert. Zu viel ist in letzter Zeit passiert. Hat es jemand auf die Familie abgesehen? Und wenn ja, wer? Inzwischen beginnt sogar Martin gegen die Familie zu ermitteln. Aber Sebastian gelingt es, Martins Verdacht mit einer erfundenen Geschichte zu deckeln. Auch bei Mila überschlagen sich die Ereignisse. Während Mila und Jannik spüren, dass sie etwas Unerklärliches verbindet, findet Schwester Agnes heraus, dass Mila die vermeintlich verstorbene Steffi Köster ist. Doch Frederic kann Agnes mit Geld ruhig stellen – und bringt sie sogar dazu, bei Martin Zweifel an Sebastians Unschuld zu säen.