Verbotene Liebe Mila von Draskow neu dabei

Verbotene Liebe Mila von Draskow  neu dabei

Verbotene Liebe Mila von Draskow neu dabei ab Folge 4655 im April

Verbotene Liebe Mila von Draskow neu dabei ab April: Als Nicos Freundin Mila von Draskow (Stefanie Rösner) genießt sie die Gastfreundschaft der Familie Lahnstein, doch niemand ahnt, dass das Schloss ein Schauplatz ihrer Vergangenheit war … © ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Mila von Draskow neu dabei ab April: Als Nicos Freundin Mila von Draskow (Stefanie Rösner) genießt sie die Gastfreundschaft der Familie Lahnstein, doch niemand ahnt, dass das Schloss ein Schauplatz ihrer Vergangenheit war …
© ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Mila von Draskow neu dabei ab April. In Folge 4655 betritt Stefanie Röser als Mila von Draskow Parkett der feinen Gesellschaft nicht ohne Grund, denn sie verbindet ein dunkles Geheimnis mit den von Lahnsteins.

An der Seite Nico von Lahnstein (Verena Zimmermann) weilt sie zu Gast auf Schloss Königsbrunn. Keiner ahnt, dass die schöne Fremde nur aus einem Grund dort ist: Sie will Vergeltung!

Verbotene Liebe Mila von Draskow neu dabei, die Schauspielerin Stefanie Röser, die Mila von Draskow spielt, gehört zu neuen Gesichter, die in der Serienwelt der Verbotenen Liebe zukünftig neben den ebenfalls neuen Darstellern, dem  Computergenie Frederic Schwarz (Nic Romm), Hauptkommissar Martin Voigt (Bastian Semm) und Jannik Anders (Daniel Axt) für Aufruhr. Aufregung und spannendste Unterhaltung sorgen werden.

Verbotene Liebe Stefanie Rösner neu dabei als schöne Mila von Draskow: Frieden ist eingekehrt auf Königsbrunn, so glauben das wenigstens die Lahnsteins – doch dunkle Schatten eilen den Ereignissen voraus, als unerwartet neuer Besuch im Schloss auftaucht.

Keiner ahnt zu diesem Zeitpunkt, dass Nicos nette neue Freundin Mila von Draskow (Stefanie Rösner) nicht zum ersten Mal auf Schloss Königsbrunn ist.

Als Nicos Freundin Mila von Draskow (Stefanie Rösner) genießt sie die Gastfreundschaft der Familie Lahnstein, doch niemand ahnt, dass das Schloss ein Schauplatz ihrer Vergangenheit war. Als Nico (Verena Zimmermann) Mila von Draskow (Stefanie Rösner) allerdings im Verlauf des Abends auf ihr Liebesleben und Martin anspricht, verliert Mila urplötzlich die Beherrschung. Mila (Stefanie Rösner, l.) bekräftigt aber ihre Freundschaft zu Nico (Verena Zimmermann) mit einem wertvollen Gemälde und spekuliert darauf, dass sie so noch länger auf Königsbrunn Zutritt hat.

Aber es kommt noch besser: Als Tanja (Miriam Lahnstein) und Sebastian ihren Entschluss, sich noch einmal zu verheiraten tatsächlich umsetzen wollen, erscheint Mila (Stefanie Rösner) als Trauzeugin für Tanja wie gerufen.