Verbotene Liebe Nic Romm neu dabei

Verbotene Liebe Nic Romm neu dabei

Verbotene Liebe Nic Romm neu dabei ab 08. Mai im Ersten

Verbotene Liebe Nico Romm neu dabei ab 08. Mai,  Folge 4662 im Ersten. Im Bild: Frederic (Nic Romm) ist schrecklich getroffen, als Mila sich immer mehr von ihm zurückzieht und den Racheplan an den Lahnsteins aufgeben will.  © ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Nico Romm neu dabei ab 08. Mai, Folge 4662 im Ersten. Im Bild: Frederic (Nic Romm) ist schrecklich getroffen, als Mila sich immer mehr von ihm zurückzieht und den Racheplan an den Lahnsteins aufgeben will.
© ARD/Anja Glitsch

Verbotene Liebe Nic Romm neu dabei: in der ARD-Serie „Verbotene Liebe“ hat sich Mila von Draskow (Stefanie Rösner) bei den von Lahnsteins eingenistet. Sie hat nur ein Ziel: Vergeltung.

Doch auch zwei attraktive Männer mischen ab Freitag, 8. Mai 2015, bei den Geschäften der gräflichen Familie im Ersten mit. Es spielt in Verbotene Liebe Nic Romm Milas engsten Freund Frederic Schwarz und Daniel Axt ist als Jannik Anders in der Lahnstein-Bank im Einsatz.

Die Lahnstein-Bank ist im Ausnahmezustand: Ein Hacker hat alle Systeme lahmgelegt; jeder Zugang wird verwehrt. Jetzt kann nur noch einer helfen: Der IT-Spezialist und Hacker-König Frederic Schwarz (Nic Romm).

Mila überzeugt ihren besten Freund, die Bank vor dem Ruin zu bewahren. Was die Lahnstein-Brüder Ansgar, Tristan und Sebastian nicht ahnen: Frederic unterstützt Mila bei ihren Racheplänen gegen die gräfliche Familie. Doch wer war verantwortlich für den Hackerangriff? Der Verdacht fällt auf Jannik Anders (Daniel Axt), der als Assistent Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) zuarbeitet. Kann er seine Unschuld beweisen?

Verbotene Liebe Nic Romm neu dabei: Frederic Schwarz wird gespielt von dem in Kanada geborenen Schauspieler Nic Romm, den die Zuschauer u.a. aus „Wilsberg“, „SOKO Leipzig“, „Der Bulle und das Landei“ und Kinofilmen wie „Wicky und die starken Männer“, „Crazy“ oder „Buddy“ kennen. Die Rolle des Computergenies, der als Borderliner immer am Limit lebt, fasziniert Nic Romm: „Mich reizt dieser Charakter schauspielerisch sehr, da die Rolle viele Facetten hat. Es gibt viele Wendungen und Überraschungen, denn Mila und ich haben Großes vor mit den von Lahnsteins – es geht um Rache, Vergeltung, quasi um das Auslöschen eines Clans.“

Daniel Axt spielt Jannik Anders, der mit seiner charmanten Art Ansgar von Lahnsteins Tochter Kim (Nicole Mieth) gefährlich nahekommt. Der 23-jährige Schauspieler und Musiker freut sich über sein Engagement: „Jannik weiß sich durchzusetzen. Er kommt aus schwierigen Familienverhältnissen und hat gelernt, für seine Rechte zu kämpfen. Das mag ich an der Rolle.“ Daniel Axt spielte u.a. im „Polizeiruf 110″, der Neuverfilmung„Die Brücke“ und im Kino-Musical „Rock it“.