Vox zeigt Perception im Free-TV

Vox zeigt Perception im Free-TV

ab 08 Oktober immer mittwochs um 20.15 Uhr

Perception: Agent Kate Moretti (Rachael Leigh Cook), Dr. Daniel Pierce (Eric McCormack) ©VOX/ABC Studios

Perception: Agent Kate Moretti (Rachael Leigh Cook), Dr. Daniel Pierce (Eric McCormack)
©VOX/ABC Studios

Perception: Er ist ein brillanter Wissenschaftler, lehrt als Universitätsprofessor an der Chicago Lake Michigan University das Fach Neuropsychiatrie und ist Experte des FBI: Dr. Daniel Pierce (Eric McCormack). Doch das exzentrische Genie ist sich selbst eines der besten Studienobjekte. Denn aufgrund einer schweren Schizophrenie plagen den attraktiven Mittvierziger selber häufig paranoide Schübe und Halluzinationen. Die Folge: Nicht immer kann er sich sicher sein, dass sein Gegenüber auch wirklich existiert.

Doch trotz oder gerade wegen seiner gestörten Wahrnehmung ist Pierces Rat bei der Bundesbehörde FBI sehr gefragt, denn die Sinnestäuschungen liefern ihm zuweilen entscheidende Hinweise zur Aufklärung verzwickter Kriminalfälle. Sein Konterpart beim FBI ist in Perception die junge Agentin Kate Moretti (Rachael Leigh Cook, „Eine wie keine“), eine ehemalige Studentin von Dr. Pierce.

Gemeinsam ergeben sie in Perception ein ungewöhnliches aber sehr effektives Team. Hilfe bei der Alltagsbewältigung leistet dem außergewöhnlichen Uni-Professor außerdem Langzeitstudent Max Lewicki (Arjay Smith, „The Day After Tomorrow“). Und seine langjährige Vertraute Natalie Vincent (Kelly Rowan, „O.C. California“) ist ihm eine ausgezeichnete und ebenbürtige Diskussionspartnerin in verzwickten neurologischen Fällen. Aber aufgepasst – auch eine dieser scheinbar realen Personen lebt nur in der sehr lebhaften Fantasie des Dr. Daniel Pierce.

Emmy-Gewinner Eric McCormack feierte seinen Durchbruch als Schauspieler in einem ganz anderen Genre als dem der Crime-Serien. An der Seite von US-Beauty Debra Messing eroberte der gebürtige Kanadier ursprünglich mit der preisgekrönten Sitcom „Will & Grace“ die Herzen der Zuschauer. Jetzt hat er das Fach gewechselt, doch sein Humor bleibt und seine exzellente schauspielerische Leistung überzeugt auch in dieser ebenso packenden wie außergewöhnlichen Crime-Serie. Unterstützt wird die Produktion der US-Serie „Perception“ durch den 1971 geborenen US-Neurowissenschaftler und Bestsellerautor David Eagleman, der als Fachberater fungiert. Das US-Publikum ist bereits überzeugt, in den USA wird schon die dritte Staffel Perception mit großem Erfolg ausgestrahlt.