Warehouse 13 Staffel 5 auf SyFy

Warehouse 13 Staffel 5 auf SyFy

Warehouse 13 Staffel 5 auf SyFy ab 11.November 21.50 als Doppelfolgen

 Warehouse 13 Staffel 5 mit Saul Rubinek ("Artie Nielsen", li.), Eddie McClintock ("Pete Lattimer"), Joanne Kelly ("Myka Bering") und Allison Scagliotti ("Claudia Donovan") ©Syfy

Warehouse 13 Staffel 5 mit Saul Rubinek („Artie Nielsen“, li.), Eddie McClintock („Pete Lattimer“), Joanne Kelly („Myka Bering“) und Allison Scagliotti („Claudia Donovan“)
©Syfy

Welche Macht der Zuschauer haben kann, zeigt das Beispiel von  Warehouse 13 Staffel 5. Die Serie war eigentlich vom Sender abgesetzt, aber den zahlreichen Protesten und Petitionen der Fans ist es zu verdanken, dass die preisgekrönte Serie Warehouse 13 Staffel 5 erleben darf.

Der auf Mystery, Fantasy und Science Fiction spezialisierte Sende SyFy präsentiert die sechs brandneuen und finalen Episoden der Syfy Original Series als deutsche TV-Premiere ab Dienstag, den 11. November, ab 21.50 Uhr in Doppelfolge und mit Originalton-Option. Mit Staffel 5 endet die Serie endgültig und findet einen Abschluss.

Story von Warehouse 13 Staffel 5:  Der verrückte Wissenschaftler Paracelsus (Anthony Head) hat die Kontrolle über das Lagerhaus und damit auch über Claudia (Allison Scagliotti) übernommen und verwandelt das Warehouse in ein Horrorkabinett. Um ihm endgültig das Handwerk zu legen, folgt das Team um Myka (Joanne Kelly) und Pete (Eddie McClintock) ihm durch verschiedene Zeiten bis in eine alternative Realität. Von dort kehren sie allerdings nicht allein zurück: Benedict Valda (Mark Sheppard) kann ebenfalls die Zeitlinie wechseln. Der machtbesessene Rat entführt Claudias Schwester Claire (Chryssie Whitehead) und verwandelt sie in einen Supersoldaten, um mit ihrer Hilfe das Warehouse nach China zu versetzen.

Warehouse 13 war ein voller Erfolg für den US-Sender Syfy: Sechs der zehn quotenstärksten Serienepisoden des Senders stammen aus dem preisgekrönten Mystery-Drama. In der fünften und letzten Staffel geben sich die Gaststars Rebecca Mader (u.a. Lost, Once Upon a Time) und Mark Sheppard (u.a. Supernatural, White Collar) die Ehre.

Warehouse 13 Staffel 5 Outakes und lustige Szenen ©Universal Pictures Home Entertainment

Die Story von Warehouse 13 Staffel 5: Im streng geheimen Warehouse 13 in der Einöde von South Dakota wurde jedes seltsame Artefakt, jede mysteriöse Reliquie und jedes übernatürliche Objekt gelagert, das von der US-Regierung im Laufe der Jahrhunderte gesammelt wurde. Die kostbaren Artefakte oft mystischen oder gar außerirdischen Ursprungs befinden sich dort aus Gründen der nationalen Sicherheit.

Die beiden Agenten Myka (Joanne Kelly, „Jack Hunter und die Jagd nach dem verlorenen Schatz“) und Pete (Eddie McClintock, „Bones“) sollen das „Warehouse 13“ bewachen und im Namen der Regierung weitere Artefakte aufspüren, neutralisieren und sicher im Lager verwahren. Am Ende der dritten Staffel gelang es jedoch dem Schurken Sykes, das Warehouse durch die Zündung einer Bombe komplett zu zerstören.