Was geschieht ab 11. Mai bei KÖLN 50667

Was geschieht ab 11. Mai bei KÖLN 50667

Was geschieht in der Woche vom 11. – 15. Mai bei KÖLN 50667 auf RTL 2

Was geschieht in der Woche vom 11.-15. Mai bei KÖLN 50667 ? Joleen (Im Bild) legt sich mit der Vermieterin an und unterschreibt impulsiv einen Miet-Aufhebungsvertrag © RTL II

Was geschieht in der Woche vom 11.-15. Mai bei KÖLN 50667  Joleen (Im Bild) legt sich mit der Vermieterin an und unterschreibt impulsiv einen Miet-Aufhebungsvertrag
© RTL II

11. Mai bei KÖLN 50667: Joleen legt sich mit ihrer Vermieterin an und unterschreibt impulsiv einen Miet-Aufhebungsvertrag, in dem sie einwilligt, die Wohnung bis zur Monatsmitte zu räumen. Ihre Mitbewohner sind entsetzt. Elli ist total verknallt und will endlich ihr erstes Mal mit Paul haben. Doch dann erfährt sie von Nina, dass Paul sie betrogen haben soll.

12. Mai bei KÖLN 50667: Joleen will unbedingt aus der Wohnung und die Vergangenheit hinter sich lassen. Sie schafft es sogar endlich ihre Mitbewohner mitzuziehen, doch dann platzt der Traum. Chantal freut sich, als sie Vinnie, den sie Freitag kennen gelernt hat, im 66 wiedersieht. Leider ist dieser aber mit Franzi verabredet.

13. Mai bei KÖLN 50667: Kira schafft es, Joleen und die übrigen Mitbewohner zu versöhnen. Sie haben von nun an ein gemeinsames Ziel: Sie wollen in ihrer Wohnung bleiben. Kira und Joleen entschuldigen sich sogar bei der Vermieterin für ihr rüdes Verhalten und hoffen, dass diese Joleens Kündigung zurücknimmt. Yvonne will bei einer Misswahl teilnehmen und bittet ausgerechnet Sam und Inka um Hilfe. Überraschenderweise kommen sich Sam und Inka dabei näher, denn sie haben ein gemeinsames Ziel: die talentfreie Yvonne von der Misswahl abzubringen.

14. Mai bei KÖLN 50667: Anna glaubt, dass Valentin ihr einen Rosenstrauß samt Liebesgeständnis geschickt hat. Sowohl Chris als auch Anna sind sauer. Anna stellt Valentin zur Rede und wird dabei mit ihm eingeschlossen. Bruno nimmt Sina mit zum WG-Ausflug ins Schwimmbad. Dort ist er einerseits gerührt, wie ausgelassen und glücklich Sina ist. Andererseits trifft es ihn und Sam sehr, zu erfahren, wie schlimm Sinas Kindheit war. Bruno würde sich gerne mehr um Sina kümmern, aber Sam hält ihn zurück.

15. Mai bei KÖLN 50667: Bruno ist schockiert: Sina hat erzählt, er habe sie sexuell belästigt. Ihre Sozialarbeiterin hat dies automatisch der Polizei gemeldet. Bruno will Sina zur Rede stellen, doch diese ist spurlos verschwunden. Kevin ist immer noch verletzt, seit er Chantal seine Gefühle gebeichtet und sie ihn ausgelacht hat. Chantal spürt dies und sucht seine Nähe, was Kevin wiederum nervt. Als er versucht, seine singenden Karpfen zu verkaufen, steht Chantal ihm zur Seite.