Wilma Elles deutscher Superstar in der Türkei

Wilma Elles deutscher Superstar in der Türkei

Wilma Elles deutscher Superstar in der Türkei am 20. April bei RTL II

Wilma Elles deutscher Superstar in der Türkei am 20. April bei RTL II Die Geschichte von Wilma Elles gleicht einem Märchen, das endlich wahr geworden ist © RTL II

Wilma Elles deutscher Superstar in der Türkei am 20. April bei RTL II
Die Geschichte von Wilma Elles gleicht einem Märchen, das endlich wahr geworden ist
© RTL II

Die Geschichte von Wilma Elles gleicht einem Märchen, das endlich wahr geworden ist: Schon früh übt sie sich als Schauspielerin und träumt bereits als Kind von der ganz großen Karriere à la Hollywood. Aber erst ein Tapetenwechsel von der deutschen Provinz in die Metropole Istanbul macht sie zum Superstar.

Ihre Rolle in der türkischen TV-Serie „So wie die Zeit vergeht“, die in über 70 Ländern ausgestrahlt wurde, verschafft Wilma Elles den großen Durchbruch in der östlichen Welt.

Heute gilt das Ausnahmetalent als wohl erfolgreichste deutsche Schauspielerin überhaupt, doch in ihrem Geburtsland selbst ist sie die blonde Schönheit bislang noch relativ unbekannt.

Jetzt öffnet Wilma die Türen ihres Appartements direkt am Meer, das sie mit ihrem Traumprinz Kerem bewohnt, und gibt ganz private Einblicke in ihr Leben zwischen zwei Kontinenten und zwei Kulturen.

Der aufregende Alltag des Superstars führt an Filmsets, an denen sich die Schauspielerin an die Anfänge ihrer steilen Karriere erinnert bis zur New York Fashion Week, wo sie als Frontmodel laufen soll.

  • Zweiteilige Doku-Soap über den deutschen Schauspiel-Exportschlager
  •  Exklusive Einblicke in das Leben zwischen zwei Kontinenten und Kulturen
  • Montag, 20. April und 27. April 2015, jeweils um 22:15 Uhr bei RTL II

Außerdem versteht sich Wilma als Kulturbotschafterin und es ist ihr eine Herzensangelegenheit, zu einem intensiveren deutsch- türkischen Kulturaustausch beizutragen. Ihr großes soziales Engagement führt sogar dazu, dass der Superstar den deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck persönlich treffen darf.  Eins steht nach diesem spannenden Ausflug in Wilma Elles faszinierende Welt fest: Es ist das wahr gewordene Märchen der „Elles im Wunderland“.